Kurz vor 9: Amazon kalkuliert günstiger, Vaude, Ikea, lokaler Marktplatz, txtr, Hugendubel, Klarna, Sony

Kurz vor 9: Amazon kalkuliert günstiger,

Amazon:

In den USA erreichen Kunden den Mindestbestellwert für den kostenlosen Versand künftig auch dann, wenn sie Produkte von Marketplace-Händlern bestellen, die kostenlosen Versand anbieten. Bisher konnten Kunden den Mindestbestellwert nur mit Amazon-Angeboten erreichen. Umsetzung für Deutschland? Unklar. Doch Amazon erhöht damit auf einen Schlag die Summe der versandfrei bestellbaren Produkte, stärkt zugleich die kooperationswilligen Marketplace-Händler, schädigt zudem all jene, die weiter auf Versandkosten setzen. Das wird sich Amazon auch in Deutschland leisten wollen. Im Verbund mit rund 40 Millionen Prime-Mitgliedern allein in den USA wird daraus ein Sargnagel mit Schleifchen für etliche Mitbewerber.  TMTA / Multichannel Merchant

Jetzt lesen: Dortmunder bekommen lokalen Marktplatz, Vaude macht Online-Vertrieb strenger.
Mehr lesen»

Thema: News

Schlagworte: Amazon, Marktplatz, GartenXXL, Hugendubel, vaude

"Shop the Look": So heben die Fashion-Anbieter die Outfits auf die Bühne

png-11087.png
„Shop the Look“ heißt es nun bei Zalando. Das Feature hilft dabei, gleich das komplette Outfit zusammenzustellen, in dem das Model im Shop so adrett aussieht. Die Funktion für mehr Bequemlichkeit und Inspiration gibt es auch bei anderen Mode-Anbietern. Mit großen Unterschieden bei Gestaltung und Usability. Welcher Look schlägt sich besonders gut?
Mehr lesen»

Thema: Player

Schlagworte: Zalando, fashion, Breuninger

Kurz vor 9: Drogeriemarkt dm greift im Web an, Prime-Mitglieder sind Superhelden-Kunden, Bonativo, Tengelmann, Notebooksbilliger, Zalando, Simply Local, Payment

Kurz vor 9: Drogeriemarkt dm greift im Web an,

Drogeriemarkt dm eröffnet Filiale im Web:

Schluss mit der Netz-Abstinenz in Deutschland. Nach Tests in Österreich startet dm Drogeriemarkt auch in Deutschland ab Frühsommer mit einem Webshop ein, will nahezu das gesamte Sortiment der Märkte aufbieten. In Österreich schaffte der Webshop den Umsatz einer Filiale. Trotz Versandkosten, die dm Drogeriemarkt auch hierzulande erheben will. etailment

Jetzt lesen: Amazons Geheimwaffe Prime-Mitglieder, Zalando bietet Feature „Shop the Look“.
Mehr lesen»

Wearables im Handel: Das große Experimentieren hat begonnen.

Von Julian Heck Julian Heck | 27. Januar 2015 | Kommentieren Kommentieren

TapSense Apple Watch
Wearable Devices sind groß im Kommen. Doch die tragbaren Geräte sind nicht nur Unterhaltungselektronik. Im Handel könnten sie für einen echten Innovationsschub sorgen. Vor allem in Sachen Payment und Werbung machen sich Wearables nützlich, wie erste Bestrebungen zeigen.
Mehr lesen»

Retouren im Online-Weihnachtsgeschäft: Nur jede dritte Modebestellung ging zurück

Von Bert Rösch | 27. Januar 2015 | Kommentieren Kommentieren

Retouren im Online-Weihnachtsgeschäft: Nur jede dritte Modebestellung ging zurück

Die deutschen Verbraucher haben ihre Mode-Weihnachtsgeschenke 2014 treffsicher ausgesucht und weniger Kleidung an Versandhändler zurückgeschickt als im Jahresdurchschnitt. Nach einer Untersuchung des Fachmagazins Textilwirtschaft und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) lag die Retourenquote bei typischen Weihnachtsgeschenken wie Mütze, Schal, Hemd, Krawatte und Pullover bei rund 28 Prozent. Üblicherweise beträgt sie Branchenschätzungen zufolge rund 40 Prozent und mehr, bei Damenmode sogar teilweise 70 Prozent.
Mehr lesen»

Thema: Logistik & Fulfilment

Schlagworte: Retouren