Amazon raucht die Friedenspfeife:

"Faire Art und Weise". Christian Schumacher-Gebler, CEO von Bonnier Media Deutschland (Foto: Bonnier)
"Faire Art und Weise". Christian Schumacher-Gebler, CEO von Bonnier Media Deutschland (Foto: Bonnier)
Mit den US-Verlagen Bonnier und Simon & Schuster hat Amazon sich nun im Streit um E-Book-Preise geeinigt und einen mehrjährigen Vertrag geschlossen. Details wurden nicht bekannt. Laut NYT habe Simon & Schuster aber die Kontrolle über das Pricing behalten.
Auch in Deutschland ist Schmallippigkeit Kommunikationsstrategie: "Diese Vereinbarung wird auf faire Art und Weise allen Parteien gerecht", heiß es in dürren Presseworten von Bonnier Media Deutschland. Vor der Buchmesse hatte sich bereits Lübbe mit Amazon auf einen neuen Vertrag geeinigt.
Im öffentlichkeitswirksamen Konditionenpoker mit Hachette gibt es indes noch keine Einigung.

Jetzt lesen: PayPal vereinfacht den Login, eBay bietet Click & Collect, Metro optimistisch.

eBay:

Herbstoffensive bei eBay. Der Online-Marktplatz bietet jetzt mit unterschiedlichen Händlern einen Click & Collect-Service, testet in Berlin Same Day Delivery, bietet Kauf auf Rechnung und eine Warenkorb-Funktion. Letztere Feature waren allerdings auch überfällig. etailment

 

Zitat des Tages: "Don’t tell me that Amazon is giving consumers what they want, or that it has earned its position. What matters is whether it has too much power, and is abusing that power. Well, it does, and it is." Der streitbare Wirtschaftsexperte und Kolumnist Paul Krugman erklärt in der NYT Amazon zum Hort des Bösen. Der Eintrag lohnt auch wegen der Kommentare dazu.

 

PayPal:

Auch die Noch-eBay Tochter PayPal rüstet sich mit Neuerungen für das Weihnachtsgeschäft. Dazu gehören: Mit einem Plugin für Rechnung bietet PayPal die Zahlungsart Rechnungskauf an. Mit der Lösung "Login mit PayPal" können sich Kunden mit ihren PayPal-Zugangsdaten in den beteiligten Shops einloggen und müssen sich nicht jedesmal umständlich registrieren. Praktisch. Zudem bietet PayPal neue Detaillösungen im Mobile Payment an. So wird „Einchecken mit PayPal“ nun zu einer Standard-Option der App. Weit über 100 Partner nutzen die Funktion bereits.


Metro:

Die Metro Group erzielt 2013/14 einen Umsatz von 63 Mrd. Euro – 4% weniger als im Vorjahr. Aber dennoch ist bei der Metro der Optimismus CEO: Man spüre „eine deutliche Trendverbesserung“ heißt es. Media-Saturn musste bei den Erlösen im Geschäftsjahr zwar ein flächenbereinigtes Minus von 0,9 % auf 21 Mrd. Euro einstecken. Die Erlöse stiegen aber flächenbereinigt zwischen Juli und September hierzulande um 1,4 %.  Kaufhof verbuchte eine Steigerung um 0,5%. Im 4. Quartal legte der Umsatz (auch flächenbereinigt) um 1,2% zu. Dazu beigetragen habe unter anderem das Wachstum des Online-Geschäfts, teilte das Unternehmen mit. Metro Group


Ikea:

Kommunikations-Salto bei Ikea. Erst verkündet Ikea das lebenslange Rückgaberecht. Dann nimmt Deutschland-Chef Peter Betzel das ein Stück weit zurück. Wer 15 Jahre mit seiner Küche glücklich sei, könne diese danach nicht einfach umtauschen. Das lebenslange Rückgaberecht sei eben auch eine Frage individueller Kulanz, hieß es. Nun gehts wieder retour. Der stellvertretende Deutschland-Chef Michael Mette bekräftigt: "Wir rudern nicht zurück. Für alles, was seit dem 25. August gekauft wurde, gilt das lebenslange Rückgaberecht." Betzel, so Ikea, habe über Möbel gesprochen, die lange vor der Einführung des Umtauschrechts gekauft worden seien. Eine Kommunkationspolitik so übersichtlich wie eine Bauanleitung für ein Ikea-Regal. Augsburger Allgemeine

 

Oliver Samwer:

Auf welche Ideen Oliver Samwer wohl die Politik bringt? Am 5. November trifft sich der Rocket-Internet-CEO mit Kanzlerin Angela Merkel zum Talk im Konrad-Adenauer-Haus. 300 Gäste werden bei der CNight erwartet. Hier gehts zur Anmeldung.


Store Analytics:

Das Würzburger Startup Store Analytics will mit einer App dem Möbelhandel mehr Daten liefern und unter anderem desorientierten Kunden helfen. So soll die App beim Wiederfinden des Parkplatzes helfen. Sinniger aber: Warenkorbfunktionen und ein SOS-Button, um Mitarbeiter zu rufen. Details erklärt Location Insider



Anzeige

Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Diese Anzeigenplatzierung interessiert Sie? Dann klicken Sie einfach hier: www.etailment.de/textanzeigen!


Jack Wolfskin:

Seit August 2014 ist der E-Commerce-Dienstleister Fiege für die E-Commerce-Prozesse des Outdoor-Anbieters Jack Wolfskin in Deutschland und Österreich verantwortlich. Fiege betreut neben Fulfillment und Payment auch das E-Commerce-System.


Digitale Welt:


Bringbee:

Der Schweizer Mitbring-Vermittlungsdienst Bringbee, der unter anderem Ikea und eine Gasthausbrauerei für Tests überzeugen konnte, stellt seinen Dienst ein. Zu wenig Interesse. Startup-Ticker


Classiqs:

Classiqs, Online-Marktplatz für Kunst und Krempel Antiquitäten hat in einer Finanzierungsrunde einen hohen sechsstelligen Betrag eingesammelt. Zu den Investoren gehören DvH Ventures, Investmentgesellschaft von Dieter von Holtzbrinck, Axel Springer plug & play sowie Michael Brehm und Clemens Riedl (Ex-StudiVZ) und Idealo-Gründer Martin Sinner.


Metail:

Der Anbieter für Software für die virtuelle Anprobe im Webshop, der auch im Rocket-Universum erprobt wird, hat in einer Finanzierungsrunde 12 Mio Dollar eingesammelt. Techchrunch



Digitale Trends & Fakten:


Video des Tages: Fab-Gründer Jason Goldberg erzählt, wie er schon mal 14 Millionen Dollar pro Monat verbrannte. Techchrunch


Zahl des Tages:
Frauen verwenden das Smartphone fürs Shoppen am liebsten auf dem Sofa - 73%. Cosy Shopping nennt das Otto. Dieses und weitere Ergebnisse ergab eine von der Otto Group beim Statistik-Portal Statista in Auftrag gegebene Befragung unter 1.001 Frauen im September 2014.


Grafik des Tages: Vine und Snapchat sind die Teenager-Party, Facebook und Co das Familientreffen - zumindest was die Altersstruktur angeht. EMarketer


Lesetipp des Tages: Im "Best Practice E-Commerce Report" stellen die Agentur Trend One und etailment neue mobile Lösungen, virtuelle Technologien, ungewöhnliche Shopping-Optionen, Feature und Handelslösungen vor.


Beliebtester Beitrag am Vortag: Jetzt online: Die e-map 2015 - über 60 Seiten rund um den E-Commerce

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.