Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Amazon: Streik bei Amazon in Leipzig. Stört nicht, sagt Amazon dem Spiegel. Die Zahl der Streikenden ist überschaubar. Wahrscheinlich stören Musikvideos wie dieses "Google di, Google da" von Julia & Niki (Nicht klicken!) den Betriebsablauf weitaus mehr.

Jetzt lesen: Zalando packt Videos ins Mailing und MyTheresa träumt von Arabien.

 

Zitat des Tages: "Ich investiere eigentlich nur in Leute, die ich persönlich gut kenne. Und auch nur in Ideen, die sich in 60 Sekunden erklären lassen“. Andreas von Bechtolsheim, Mitgründer von Sun Microsystems und einer der ersten Investoren bei Google, zeigt sich  im WSJ als Mann schneller Entschlüsse.

 

Zalando: Video im Mailing. Kaum anständig machbar. Nun zeigt Zalando wie es klappen kann und baut seine Werbespots in Form der trustedDialog Video Mail des Dialogmarketingspezialisten United Internet Dialog im E-Mail-Kundendialog ein. Basis ist der E-Mail-Qualitätsstandard trustedDialog, der für eine Authentifizierung des Absenders und eine mehrstufige Echtheits- und Integritätsüberprüfung steht und damit die sicherheitstechnische Voraussetzung für eine bandbreitenoptimierte Auslieferung der Bewegtbildinhalte liefert. Das soll mit WEB.DE, GMX, freenet und künftig t-online funktionieren.

 

Edition Lingerie: Alexandrine Koegel und Guillaume Kretz haben mit Édition Lingerie einen Online-Shop  für BHs gestartet und sucht laut  Textilwirtschaft derzeit weitere Investoren. Wie auch andere Newcomer setzen sie vor allem auf den „perfekt passenden BH“. Ein Online-Fragebogen, heute nennt man so was Fitting-Assistent, soll dabei helfen. Neun Marken bilden das Kernsortiment. Etailment hat das Start-up ausführlich vorgestellt.



Edeka: Nachdem die Tochter Netto mit einem bundesweiten Einsatz vorgelegt hat, erprobt nun auch Edeka in 100 Märkten in Berlin und Hamburg Mobile Payment per Smartphone. Genutzt wird dazu die Edeka-App. Kooperationspartner sind Valuephone (GK-Software) und Deutsche Post (Zahlungsdienst). An der Kasse wird  beim Bezahlen ein QR-Code gescannt. Ein Video erklärt jetzt wie es geht. Vor dem ersten Einkauf braucht es einen Edeka-Account und die Bestätigung einer 1-Cent-Überweisung auf das Giro-Konto. Man kennt das von Paypal. Was fehlt: Ein Grund, warum insbesondere misstrauische Kunden unbedingt mit dem Smartphone bezahlen möchten. Immerhin sind Coupons auf der App.



Mytheresa: MyTheresa wächst international weiter. Jetzt macht der Shop eine arabische Website auf, meldet die TextilWirtschaft. Da gehört der Münchener Luxus-Shop ja eigentlich auch gut hin. Für die Kunden gibt es lokalen Support mit einem arabisch sprechenden Beratungsteam. Ein wichtiges Element bei der Internationalisierung.

 

Nonabox: Das Start-up Nonabox bietet als Glossybox für Mütter Abo-Überraschungspakete für Mütter und Schwangere. Nun geht Geschäftsführerin Sarah Mettler damit nach Österreich. Mettler: "Noch vor dem offiziellen Start haben fast 20 Markenpartner Interesse signalisiert, in der Austria-Box vertreten zu sein.



Mornin' Glory: Seinen Start in der Schweiz begleitet das Berliner Rasierklingen-Start-up mit TV-Werbung. Unter dem Motto „Be smart. Order blades“ bieten die Berliner Rasierklingen für die männliche Nassrasur im Abo-Modell an. Mornin‘ Glory bedeutet auf Deutsch übrigens Morgenlatte.



VZBV: Aus der Reihe "Studien, die zwanghaft ein Weltbild bestätigen sollen." "Minimales Wirtschaftswissen auf digitalen Märkten" dramatisiert eine Studie (pdf) der Verbraucherschützer. Warum? Weil 27 Prozent nicht wissen, dass eine sichere Internetverbindung durch das Kürzel „https“ und ein geschlossenes Vorhängeschloss in der Adresszeile zu erkennen ist. Ganz ehrlich: Ich Depp hab da beim Shoppen noch nie drauf geachtet. 


Saturn: Apropos Sicherheit: Die Sicherheit beim mobilen Einkauf hat sich Saturn jetzt zertifizieren lassen. Damit erhält zum ersten Mal ein Mobile Shop das TÜV SÜD "s@fer-shopping"-Prüfsiegel.


Paypal: Paypal am Pranger. Die Verbraucherzentralen verklagen Paypal wegen unklarer Klauseln. Einer der Gründe: Kundenkonten waren aus nicht nachvollziehbaren Gründen geschlossen worden. Welt



Zahl des Tages:  Nur 19 der 127 größten Onlineshops der Textil-Branche liefern ihre Ware ohne Mindestbestellwert versandkostenfrei. Das zeigt eine Studie von Shopmacher. etailment



Grafik des Tages: Social Commerce: 39 % des Umsatzes von sozialen Netzwerken kommt über Facebook [Infografik]


Lesetipp des Tages: Martin Groß-Albenhausen über den etailment-Summit: Familienfeier oder Gipfeltreffen?

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: 6 Start-ups mit Sinn für das Geschäft

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.