Anschubhilfe für den Umsatz. Nivea startet heute eine Rabattaktion bei Amazon
Anschubhilfe für den Umsatz. Nivea startet heute eine Rabattaktion bei Amazon
Amazon: Der Online-Gigant Amazon legt in Deutschland weiter zu und steigert seinen Umsatz 2013 um rund ein Fünftel. Im gesamten vergangenen Jahr legte der Umsatz um 21 Prozent auf 10,5 Milliarden Dollar (7,9 Mrd. Euro) zu. Damit erzielt der US-Konzern 14,2 Prozent seiner Umsätze in Höhe von 74,5 Milliarden Dollar in Deutschland. Die Zahlen gehen aus einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC hervor, entdeckte Excitingcommerce. Im vergangenen Quartal setzte Amazon weltweit 25,6 Milliarden Dollar um. Plus 20 Prozent. Der Gewinn verdoppelte sich auf 239 Millionen Dollar. Amazon Strategies hat die Zahlen in aufschlussreiche Grafiken gepackt.

Jetzt lesen: McDonald’s liefert Burger, Metro investiert in E-Commerce-Innovationen.


Metro: Die Metro macht jetzt auch auf Inkubator und steigt mit der im vergangenen Jahr eigens gegründeten Tochter Metro Innovations mit einer Minderheitsbeteiligung im zweistelligen Prozentbereich beim niederländischen Online-Händler Ibood ein. Die Plattfform setzt auf Flash-Sales für Elektronikartikel. Lebensmittel Zeitung.

 

Zitat des Tages: "Händler, die sich von Marktplätzen lösen möchten, sollten nicht nur mit Preisen oder Versandkosten experimentieren, sondern besser mit ihrem Geschäftsmodell." Udo Butschinek in einem Kommentar zu unserem Beitrag "Kalter Entzug: Wie können sich Online-Händler von Marktplätzen emanzipieren?"

 

McDonald’s: Die Burger-Kette McDonald’s testet einen Lieferservice in Deutschland. Erstmal sollen Kunden in Osnabrück drei Tage lang erproben, wie das mit "McHome" klappt und wie frisch die Hamburger noch beim Kunden ankommen. Der Test läuft mit einem Franchisenehmer, der insgesamt 21 Restaurants betreibt. Ein erster Testlauf im November verlief bereits zufriedenstellend. Die Preise sind etwas höher als im Laden. Dafür gibt es keine Liefergebühr. Mindestbestellwert ist zehn Euro. WiWo


HDE: Für 2014 rechnet der HDE im Onlinehandel mit einem Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf dann 38,7 Milliarden Euro Umsatz. Das beschleunige den Strukturwandel im Handel und in den Innenstädten., heißt es beim Branchenverband. Für den Einzelhandel insgesamt erwartet der HDE eine Steigerung um 1,5 Prozent.


Readfy: Kostenlose E-Book-Abos will Readfy anbieten und die dann über Werbung finanzieren. Das Ziel: Ein Spotify für e-Books werden. Zu den Finanziers des deutschen Start-ups gehören 1stMover, Gerrit Schumann (Simfy, Deezer) und Bookwire-Chef Jens Klingelhöfer. Zudem startet nun auf Companisto eine Crowdinvesting-Kampagne. Buchreport stellt das Start-up vor.


Bitcoin: Der Online-Shop Parfümerie.de akzeptiert die Krypto-Währung Bitcoin und gibt gleich mal einen Valentinstag-Discount von 12 Prozent auf die virtuelle Währung. Kunden geben dazu dann am Checkout den Code "HappyBitcoin" ein.


Anzeige

Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Diese Anzeigenplatzierung interessiert Sie? Dann klicken Sie einfach hier: www.etailment.de/textanzeigen!


ZooRoyal: Der Anbieter für Heimtierbedarf ZooRoyal ist jetzt mit einem neuen Shopware-Shop online gegangen. Die Umsetzung des Shop-Projekts, das ein älteres System von einem Mitbewerber ablöste, hat gerade einmal vier Monate gedauert.

Digitale Welt:


Twitter: Twitter rüstet sich für den Einstieg in den E-Commerce, meldet Re/Code. Die "Kauftipps" sollen ebenso wie die Tweet-Werbung im Stream der Nutzer erscheinen. Twitter kooperiert dabei laut ersten Tests mit Shopping-Plattformen wie Fancy.


Foursquare: Bestellen statt Einchecken. Foursquare ermöglicht jetzt in den USA auch Essensbestellungen via App bei 20.000 Restaurants. Kooperationspartner ist der Internet-Lieferdienst GrubHub. Internet World


Digitale Praxis:


Same Day Delivery: Wie steht der Handel zu Same Day Delivery? Das will das ECC Köln beim IFH Institut für Handelsforschung in einer Umfrage wissen. Von Interesse sind dabei vor allem die Herausforderungen bei der Implementierung sowie die Anforderungen an Same Day Delivery-Dienstleister aus Händlersicht. Hier geht es zur Umfrage.

Digitales Wissen:

Start-ups: Das ist mal hilfreich: Techchrunch hat die wichtigsten Metriken zusammengefasst und erläutert, die VCs nutzen, um ein Start-up zu bewerten. 


Einkaufszentren: Die Dinosaurier werden immer trauriger. 15 Prozent der US-Shopping-Malls werden in den kommenden 10 Jahren aus der US-Handelslandschaft verschwinden. Das prophezeien die Immobilien-Analysten von Green Street Advisors. Bedroht ist - wie immer - vor allem die langweilige Mitte. Business Insider


Digitale Trends & Fakten:



Zahl des Tages: Gleich 16 Bezahlmethoden bietet der Onlineshop Luxus4Dogs. via Cardnews


Grafik des Tages: Wie Social Media Kaufentscheidungen beeinflusst. Infografik


Foto des Tages: Erschließt sich Lidl.de im Buchbereich neue Zielgruppen? (Lidl hat das Angebot inzwischen entfernt) via Kraftfuttermischwerk

Lesetipp des Tages: Für alle, die nie genug über Jeff Bezos und seine Pläne mit Amazon lesen können, hat Slate ein lesenswertes Porträt veröffentlicht. 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Wochenrückblick: Das Sterben der City, die Marktplätze und Zalando

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.