Ebay startet Ticketmarktplatz StubHub in Deutschland:

Ab sofort gibt es den Ticketmarktplatz StubHub auch in Deutschland. Das teilt die Ebay-Tochter per E-Mail mit. StubHub wurde bereits im Jahr 2000 gegründet. Auf der Plattform handeln die Kunden mit Eintrittskarten zu Konzerten und anderen Veranstaltungen. StubHub bietet einen besonderen Käuferschutz und garantiert rechtzeitigen Empfang und die Echtheit der Karten. Die Plattform steht aber auch Veranstaltern offen, die darüber direkt ihre Karten verkaufen wollen. via E-Mail.

Jetzt lesen: Deichmann startet Ship-to-Home, Mister Spex: Börsengang oder Verkauf, Amazon mit neuem Logistik-Zentrum, Karstadt mit kontaktlosem Payment.

Deichmann startet Ship-to-Home:

Wie die Textilwirtschaft berichtet, startet Deichmann einen neuen Service. Ist die gewünschte Größe eines Schuhs aktuell in einer Filiale vergriffen, hat der Kunde die Wahl, sich das Modell nach Hause liefern zu lassen. Der fehlende Schuh wird dem Kunden je nach Verfügbarkeit innerhalb von zwei Werktagen versandkostenfrei per Paketdienst zugestellt. Bezahlt wird vor Ort in der Filiale. Für eine Warenrückgabe gibt es die Möglichkeit der Rücksendung per Post oder des Umtauschs direkt im Laden.

Mister Spex: Börsengang oder Verkauf:

Klare Ansage von Mister Spex in einem Interview mit der Welt am Sonntag. Gründer und Geschäftsführer Dirk Graber bringt es auf den Punkt: "Wir werden in den nächsten 18 bis 36 Monaten entweder an die Börse gehen oder eine Mehrheit an einen strategischen Investor verkaufen". Das eröffnet natürlich fröhliche Spekulationen. Klopft da etwa bald Fielmann an die Tür? via Welt.

Amazon mit neuem Logistik-Zentrum:

Nach Informationen der Lebensmittelzeitung wird Amazon in Werne ein neues Logistikzentrum errichten. Es soll das bisher zur Miete genutzte Objekt vollständig ersetzen. Mit dem Bau soll im kommenden Jahr begonnen werden. Das Unternehmen möchte das auch als Bekenntnis zum Standort verstanden wissen.

Karstadt startet Einführung von kontaktlosem Payment:

Wie regelmäßige Leser wissen, ist Karstadt derzeit nicht gerade als E-Commerce-Vorreiter oder gar Avantgarde beim Payment positioniert. Ein wenig überraschend ist dann die aktuelle Pressemitteilung des Konzerns, die darüber informiert, dass ab sofort bundesweit kontaktlos an den Kassen gezahlt werden kann. Eingesetzt wird NFC-Technologie, entweder im Smartphone oder entsprechend ausgestatteter Kreditkarte. via Pressemitteilung


E-COMMERCE INTERNATIONAL

Shoes.com mit 2 Stunden Lieferservice:

Bisher liefert der kanadische Online-Schuhhändler shoes.com in Toronto und Vancouver die Ware binnen 2 Stunden aus. Bis zum Ende des Jahres soll dieses Angebot auf andere Metropolregionen ausgeweitet werden. Dazu gehören Ottawa, Montreal, Calgary und Edmonton. Der Dienst hat aber auch seinen Preis. Er ist nur für ausgewählte Modelle verfügbar und kostet 20 Dollar Liefergebühr. via Internetretailer

Alibaba und US-Post kooperieren:

Wie Internetretailer meldet, haben die US-Post und Alibaba eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben. Natürlich geht es formal dabei um eine schnellere Belieferung der Kunden aus dem Ausland. Experten sehen darin aber auch einen ersten Vorstoß von Alibaba, sein eigenes Logistik-Netz auf dem amerikanischen Kontinent zu etablieren.

UPS startet 3-D-Druckzentren:

Statt sich von einer neuen Technologie überrollen zu lassen, lieber selbst die Initiative ergreifen. Das dürfte das Motto bei UPS gewesen sein, das an einigen ausgewählten Standorten in den USA ab sofort 3-D-Druckzentren eröffnet. via WSJ




DIGITALE TRENDS & FAKTEN

Zahl des Tages: Meldet Fashionunited auf Basis des Global E-Commerce Reports 2015. Demnach beträgt der E-Commerce-Umsatz weltweit 1,943 Milliarden US-Dollar. Allerdings wird in den westlichen Ländern langsam eine Sättigung erwartet. via Fashionunited

Beliebtester Beitrag am Vortag: 7 ausgewählte Tools für Amazon-Händler

Grafik des Tages:
Die hat Afterbuy produziert. Übersichtlich sind darin 32 Faktoren aufbereitet, die über das Ranking eines Angebots bei Amazon entscheiden.



Die Grafik können Sie hier als PDF herunterladen.



Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.