Fab: Zu schnell, zu viel von allem allem gewollt, zu große Klappe. Nachdem Fab Ende 2013 in Berlin zu einer Rumpfmannschaft eingedampft wurde und hunderte Mitarbeiter entlassen wurden, wird es nun in Europa fast schon abgewickelt. Fab, angetreten um zum Amazon für Design-Kram zu werden, verkauft in Europa quasi nur noch selbst produzierte Möbel, meldet Tech.eu. CEO Jason Goldberg entschuldigt sich in einem Blogpost wortreich für den Misserfolg und nennt 16 Lehren aus dem Desaster: “We had started to dream in billions when we should have been focused on making one day simply better than the one before it.” Aufgeben will er nicht.

Jetzt lesen: Amorelie-Macherin hilft Conrad und Baur bekommt einen Tablet-Shop.


Baur: Die Otto-Tochter Baur gönnt sich einen schicken Tablet-Shop. Immerhin kommen 10 Prozent aller Besucher via Tablet zum Versender.„Das Ziel bestand darin, dass der Kunde nicht merkt, dass er auf einem neuen Shop ist. So haben wir bewusst alle zentralen Elemente des Onlineshops übernommen", sagt Baur-Geschäftsführerin Aliz Tepfenhart.

.

 

Zitat des Tages: "Wie alle anderen Unternehmen suchen auch Händler nach standardisierten, starren Profilen - Frauen bekommen so wenig Chancen, Umsteiger gar keine - und vor allem am liebsten nach den jungen Überfliegern. Aber warum sollten die sich in althergebrachten Konzernstrukturen aufreiben?" Leserin Susanne Vieser in den Kommentaren im etailment-Beitrag über den "War for Talents" im E-Commerce.



Condor: "Airshoppen" nennt Condor seinen neuen Service. Kunden kaufen vor dem Flug online zollfrei bei Condor ein und bekommen die Waren dann auf ihrem Platz während des Fluges überreicht. Condor bietet dazu eine Niedrigpreisgarantie. Wiwo

Conrad: Sie war Vice President International bei Rocket Internet, lancierte dann 2013 aufmerksamkeitsstark den Lovetoy-Webshop Amorelie. Nun holt Conrad die 26jährige Lea-Sophie Cramer (Foto) in den Verwaltungsrat, meldet Channel Partner. Passt ja irgendwie. Hier wir dort geht es um Elektronikgeräte.

 

Zitat des Tages: "Man ist das gar nicht gewohnt, durch so schöne Geschäfte zu streifen und sich die Verkäufer aussuchen zu können." etailment-Autor Klaus Janke bloggt über das neue Einkaufscenter Skyline Plaza (man könnte es auch Desert Hall nennen), die "Oase im hektischen Frankfurt". Jankes bunte Welt

 


NeueTischkultur: NeueTischkultur aus Döbeln lässt digital und in Sachen Multichannel nichts unversucht. Nach einer eigenen Markenpräsenz bei eBay, QR-Code-Plakaten im Schaufenster der Filiale sollen nun 2014 endlich kleinformatige Shop-in-Shop-Module folgen. Da sind dann beispielsweise Läden angedacht, die nur als Showroom angelegt sind. Die Ware wird per QR-Code bestellt und dann geliefert. Location Insider hat sich die Pläne erklären lassen.


Anzeige

Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Diese Anzeigenplatzierung interessiert Sie? Dann klicken Sie einfach hier: www.etailment.de/textanzeigen!


Karstadt: Die Linien Premium und Karstadt Sports erhalten eigene Geschäftsführer. André Maeder (genau: der Juror aus der TV-Show "Fashion Hero") übernimmt die Führung für die Premium-Häuser (KaDeWe, Alsterhaus, Oberpollinger), Simon Rider leitet die Sport-Häuser. Die Linien sollen sich nun auch spezifischer an den jeweiligen Märkten und Zielgruppen ausrichten. TextilWirtschaft

Digitale Welt:


Majdic: Der österreichischen Elektronikhändler Majdic und die Online-Tochter Electronic4You legten beim Umsatz im Geschäftsjahr 2012/13 um 48 Prozent auf 87 Millionen Euro zu. Im Vorjahr stand noch ein Umsatzrückgang in den Büchern. Die Großhandelsumsätze stiegen nun um 125 Prozent, online stieg um 8 Prozent. Das Stationärgeschäft verlor indes 9 Prozent. Channel Partner


Apple: Oha. Apple hat bei TMall, dem Online-Marktplatz des chinesischen Internet-Riesen Alibaba eine Markenpräsenz eröffnet. Schon ungewöhnlich, dass der sonst so konservativ agierende Konzern sich nun mit apple.tmall.com in ein Warenhaus-Umfeld wagt. WSJ


E-Food: Die Online-Supermärkte in Großbritannien werden 2014 die Zahl ihrer Darkstores (Läden in den kommissioniert, aber nicht verkauft wird) und E-Food-Warenhäuser verdoppeln. Das erwartet die Immobilien-Experten von Jones Lang Lasalle. Internet Retailing

Digitales Wissen:

Ford: Schöne Spielerei von Ford, um zu zeigen wie innovativ die Marke ist. Im Bordsystem "Sync AppLink System" gibt es nun eine App von Domino's, über die man während der Fahrt schon seine Pizza bestellen kann. Wired


Augmented Reality: Wenn man Brillen an seinem digitalen Spiegelbild ausprobieren kann und per Gesichtserkennung gleich noch Tipps bekommt, dann geht das vielleicht auch mit Make-up. Ein entsprechendes System hat jetzt ModiFace auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas vorgestellt. Onlinehaendler-News


Digitale Trends & Fakten:



Zahl des Tages: Apple hat 2013 App im Wert von 10 Milliarden Dollar verkauft. Allein im Dezember wurden im App Store 3 Milliarden Apps heruntergeladen. Apple


Grafik des Tages: Konversionskraft hat die Warenkörbe der Top 100 deutschen Online-Shops untersucht, Fakten herausgearbeitet und in einer Infografik visualisiert.


Video des Tages: Das ZDF-Morgenmagazin durfte sich bei Zalando umsehen. ZDF-Mediathek

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Diese 5 Infografiken sagen, warum Personalisierung jetzt ein Muss ist

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.