Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Mytoys kooperiert mit Limango
Mytoys kooperiert mit Limango
MyToys: Exklusiv. Otto gestaltetet sein Marken-Reich noch ein wenig übersichtlicher. Die Shopping-Community Limango, bislang schon unter dem Dach von Otto, geht künftig Hand in Hand mit myToys.de. Voraussichtlich ab Mitte des Jahres 2013 wird Limango ein 100%-iges Tochterunternehmen von myToys. Die Marken wollen ihre E-Commerce- und Familienkompetenz bündeln. Erst kürzlich hatte Otto myToys und Mirapodo zusammengelegt. Mehr zum Thema in Kürze.

 

Jetzt lesen: Zalando bloggt für Techies und GartenXXL wächst rasant - und das bei dem Wetter.

 

Zalando: Nach dem Unternehmensblog bietet Zalando nun auch einen englischsprachigen Tech-Blog auf. Dort wird dann unter anderem die Geschichte der Zalando-Logistik-Lösung Zalos erzählt oder die neue Android-App vorgestellt. Damit wird der Technology-Bereich und die Arbeit der 300 Entwickler, Datenbankadministratoren, Qualitäts- und Produktmanager transparenter, die eine komplexe E-Commerce Plattform mit eigener Logistik-, Artikel-, Einkaufs- und Kunden-Software selbst entwickelt haben.

 

Zitat des Tages: "We are indeed very innovative when it comes to the execution“. In einem seiner seltenen Interviews räumt Oliver Samwer, Rocket Internet, bei Venture Beat mit einigen Vorurteilen auf und erklärt, worauf es im E-Business wirklich ankommt: Die Exekution einer guten Idee. Was er nicht sagt: dass man dabei auch sehr flott sein sollte. Der Rest ist das übliche Silberrücken-Gorilla-Getöse.

 

Google: Die Same Day Delivery Offensive von Google, der Google Shopping Express, läuft in der Testphase offenbar gut an. Die Pakete seien innerhalb von zwei Stunden geliefert, der Service einwandfrei, die Shopping-Experience sehr gut, schreibt ein Tester. Der befragte Kurier im Google-Shirt mache 50-60 Touren am Tag.



GartenXXL: GartenXXL, das ambitioniert gestartete E-Commerce-Projekt aus dem Hause Tengelmann, das zu einer Art Zalando für die Gartenfreunde wachsen soll, soll die eigenen Planzahlen bereits um rund 25 Prozent übertroffen haben. Die seien aber nicht wie üblich konservativ, sondern anspruchsvoll gewesen. Mal abwarten. Vielleicht sorgt ja auch nur das Wetter für einen Anstieg der Frustkäufe bei den Hobby-Gärtnern, die den Weg in verregnete Gartencenter scheuen.  Versandhausberater.

 

Zitat des Tages II: "The most important thing to focus on is speed”. Business-Angel und Investor Peter Read (Moviepilot, Monoqui) sagt im Interview mit Gründerszene, worauf es neben der Samwerscher Exekutions-Maxime ankommt: "You’ve got to go fast, you’ve got to innovate fast. You’ve got to disrupt fast and then, after all that, you’ve got to accelerate."



Amazon: Ähnlich wie die Consultants bei Rakuten stellt nun auch Amazon den Marktplatz-Händlern einen Coach zur Seite. Der Virtual Account Manager soll beim Fein-Tuning der E-Commerce-Aktivitäten helfen. eCommerce-Bytes

 

Zahl des Tages: Auf 434 Milliarden Dollar könnten die E-Commerce-Umsätze in den USA bis 2017 ansteigen. Das sagte eine Prognose von eMarketer. Das wäre ein durschnittliches Wachstum von 14 Prozent. Internet Retailer



Grafik des Tages: Email Marketing Mobile Optimization

 

Video des Tages: Mikael Larsson, CFO von Großinvestor Kinnevik, erläutert wie man Unternehmen wie Zalando bewertet. via


Lesetipp des Tages: The Story of Uniqlo — The Japanese Clothing Chain That's Taking Over The World

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Versandkosten: Die Top 20 Onlineshops in den Fängen von Amazon und Zalando

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.