P&C: Karrieresprung für Christian Meermann. Nach seinem Abgang als Marketingchef bei Zalando, etailment berichtete exklusiv vorab, startet Meermann im September - wie von uns erwartet - bei Peek & Cloppenburg in Düsseldorf. Dies bestätigte P&C jetzt gegenüber etailment.

Laut der Modekette soll Meermann dann als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung das Online-Geschäft verantworten. Als Managing Director für Fashion ID, Düsseldorf, und Fashionation, Wien, soll er den neu gegründeten Online-Shop voranbringen - und Zalando angreifen. Meermann folgt damit im Grunde auf Miriam Lahage, zuvor Modechefin von Ebay, die sich nach nur einem Jahr als Online-Geschäftsführerin wieder absentiert hatte.

Jetzt lesen: DHL wird zum Ernährer der Nation und eBay wächst dank Paypal.

DHL: Gestern erst kündigte DHL-Beteiligung Allyouneed seine Offensive in Sachen Abendzustellung im Ruhrgebiet an. Dabei soll es aber nicht bleiben. Bis zum Jahr 2015 will DHL, die auch Mytime logistisch unter die Arme greifen, in allen deutschen Ballungsräumen im Online-Lebensmittelhandel aktiv sein. Nächste Station für Pasta im Paket ist im Herbst Berlin.  Der Handel

 

Zitat des Tages:  "Je weniger Läden es gibt, desto schneller entwickelt sich der E-Commerce." Oliver Samwer begründet in einem dpa-Interview, warum Rocket Internet in Entwicklungsländer und Schwellenländer geht, auch wenn diese Länder eine höhere Komplexität verlangen. 

 

Mister Spex: Online-Optiker Mister Spex übernimmt die beiden Online-Eyewear-Shops Lensstore und Loveyewear aus Schweden. Lensstore verkauft Kontaktlinsen mit Fokus auf Schweden, Norwegen und Finnland. Loveyewear bietet Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen von Premiummarken in Schweden an.

 

Otto: Die Otto Group will die auf italienische getrimmte Versandtochter Alba Moda verkaufen. Passt nicht mehr ins Konzept, keine Synergien möglich, heißt es. Die Plattform istt modisch das üdliche: Brax, Marc O’Polo, Lacoste, Jette und Barbara Becker. 

 

Zitat des Tages:  "Wir nehmen alles. Außer Muscheln". Schlagzeile in einem Bericht des Mitarbeiter-Magazins der Galeria Kaufhof, in dem die Rolle der mehr als 3500 neuen Kartenterminals erklärt wird, die auch für Mobile Payment gerüstet sind.

 

Paymill: Paymill, Online-Bezahllösung aus dem Rocket-Internet-Reich, startet das neue Produkt Paymill Unite. Damit können Händler, die einen Online Marktplatz betreiben, ihren Kunden Kreditkartenzahlungen schnell und einfach ermöglichen.



Flaconi: Der Beauty-Shop Flaconi startet ein Bonusprogramm und vergibt Beauty-Punkte beim Einkauf.  Diese werden registrierten Kunden automatisch gutgeschrieben und bei künftigen Einkäufen verrechnet. Für jeden bei Flaconi ausgegebenen Euro gibt es einen Beauty-Punkt. Ein Punkt hat den Wert von einem Cent.  Beauty-Punkte gibt es auch für Empfehlungen.


Grabsteinfinder.de: Wie der Name schon sagt: Grabsteinfinder.de ist ein Vergleichs- und Informationsplattform rund um den Grabsteinkauf. Quasi MyHammer für die Gruft hat da das Gründerteam, Marcel Dick sowie Daniel und Attila Schunke aus der Taufe gehoben. Die Plattform ist im September ein Jahr im Netz.



Digitale Welt:


 
eBay: Umsatzplus 14 Prozent auf 3,9 Milliarden Dollar, vor allem dank Paypal (plus 20 Prozent auf 1,6 Milliarden US-Dollar). Das ist die Bilanz von eBay im zweiten Quartal. Aber: Der Gewinn wurde schmaler:  8 Prozent weniger -  640 Mio. Dollar. Internet Retailer

Asos: Der britsche Modehändler Asos geht nach China. Für seine E-Commere-Offensive vertraut er auf die Plattform-Lösung von Hybris.


eBay: Online-Riese eBay schränkt den Handel mit Coupons über seine Plattform ein. Sie dürfen sich nur noch maximal auf einen Wert von 100 Dollar monatlich summieren und sind zudem auf 25 Couponaktionen pro Monat begrenzt. Die neue Regel gilt in den USA ab September.  ECommerce Bytes


 
Digitales Wissen:


Big Data: Da mag einem etwas blümerant werden - aber im Bereich Gesundheitsvorsorge steht Big Data die große Zukunft erst noch bevor. Dem Markt kann man sich aus mehreren Richtungen nähern, schreibt der MDG-Blog.


Online Retail Report: 72% der Online-Händer wollen vor allem darin investieren, ihre Website persönlicher zu gestalten sowie Video und Produktempfehlungen auszubauen. Laut “The State Of Retailing Online 2013: Marketing & Merchandising" von Forrester wollen zudem 80% mehr für Paid Search ausgeben, 71% mehr in Product Listing Ads (PLAs investieren. Aber auch E-Mail-Marketing gilt als elementar. Hier machen ebenfalls 80 % ein Ausrufezeichen.


Mobile: Fehlt es an guten Ideen für den mobilen Webshop? Einfach mal schauen, was Wettbewerber machen.  EConsultancy zeigt acht tolle Beispiele für mobile Produktseiten.



Zahl des Tages: Rund 220 Seiten hat das Buch "Erfolgsfaktor Online-Marketing", geschrieben von meiner einem und erschienen im Deutscher Fachverlag. Es erklärt Einsteigern, wie sie mit schmalem Budget die Chancen der Werbung im Web nutzen können.


Grafik des Tages: SEO: Social Media rockt bei den Ranking-Faktoren


Lesetipp des Tages: Brands Ignore Facebook, Twitter and Pinterest at their Peril, says Vision Critical Study

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: SEO: Die wichtigsten Ranking-Faktoren auf einen Blick

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.