Zalando: Mehr Filter, zusätzliche Sortierungsmöglichkeiten, die Integration des Benutzerkontos, ein Suchverlauf der zuletzt angesehenen Artikel und so einiges mehr. Zalando hat einen wirklich nutzwertigen Relaunch seiner App hingelegt. Das ist noch mal ein deutlicher Sprung nach vorne gegenüber der App im Dezember.

Jetzt lesen: eBay rüstet Same-Day Delivery auf und Media-Saturn unter Beschuss.


Media-Saturn: Online steigerte sich Media-Saturn von 281 Millionen Euro im 1.Quartal auf nun 284 Millionen Euro. 3 Mio mehr als im ersten Quartal. Das ist wenig. Viel ist es nur im Vorjahresvergleich. Denn insgesamt stiegen die Online-Umsätze im ersten Halbjahr um 76 Prozent. etailment berichtete. Die Lebensmittel Zeitung bewertet die Zahlen gleichwohl kritisch. "Das Media-Saturn-Plus im ersten Halbjahr geht fast vollständig auf die Kappe des stationären Geschäfts", zitiert das Blatt einen ungenannten Handelsmanager. Hinzu komme ein "rekordverdächtiger" Verlust in Ebit-Rechnung von 104 Mio. Euro.

 

Zitat des Tages: "Auch wenn der Onlineauftritt nicht die Breitenwirkung hat, die man sich wünscht, muss man diesen Kanal als Händler für eben diese Kunden attraktiv halten und unbedingt einen Webshop anbieten." Buchhändler Dieter Dausien sieht den Webshop auch als Notwendigkeit, Stammkunden zu halten. Der Handel

 
Google Shopping: Suchanfragen zu Produkten verbindet Google Shopping offenbar jetzt auch in Deutschland auf den Ergebnisseiten mit Produktdaten und Angaben zur Verfügbarkeit bei stationären Händeln. Das hat Shopanbieter beobachtet.


Anzeige

Seminar „Mobile Retail – Smartphones und Digitale Dienste am Point of Sale“: Erfahren Sie am 23.09. in Berlin, wie sich Mobile auf Marketing, Vertriebs- und Service-Beziehungen auswirkt und sich dadurch neue Geschäftsmodelle ergeben. mobilbranche.de


 

Edeka: In einer Hamburger Filiale testet Edeka das Smartphone als mobile Kassenlösung, bei der der Kunde selbst die Ware scannt und dann später nur noch per Code bezahlt. Zum Einsatz kommt dabei eine Lösung von Valuephone, der seine Einkaufs-Apps um eine Self-Scanning- und eine Self-Checkout-Funktion erweitert hat. Lebensmittel Zeitung


Digitale Welt:


Amazon: Kommt der Online-Riese nach dem Kindle nun auch noch mit einer eigenen Spielkonsole auf den Markt. Gerüchte sagen, dass es schon zum Weihnachtsgeschäft so weit sein soll. Passen würde es. Es wäre ein weiterer Baustein im Ökosystem, ein weiteres Endgerät zur Kundenbindung.  ZDNet


eBay Now: Nach San Francisco, New York City, San Jose und San Francisco wil eBay seinen Lieferdienst eBay Now nun auch in Chicago starten. Weitaus wichtiger noch: Das Same-Day-Delivery-Angebot wird für den Kunden noch attraktiver, denn die können den Lieferzeitpunkt nun terminieren. TNW


eBay: eBay stellt dem lokalen Handel über die „Retail Association Platform“ eine App bereit, die Verkäufern im Laden einen Überblick über Einkäufe des Kunden verschafft und anzeigt, welche Artikel sich Kunden auf der Website des Händlers angesehen haben. Auch der Warenbestand kann überprüft werden. TNW


Tesco: Tesco gilt vielen Handelsmanagern ja immer noch als DAS große Vorbild. Dabei steckt auch der Riese in Schwierigkeiten, schreibt der Guardian. International holt man sich blutige Nasen und E-Commerce kommt nicht schnell genug voran. Andererseits - vielleicht suchen die Deutschen kein Vorbild, sondern nur einen Leidensgenossen.


Digitales Wissen:

Paypal: NFC? QR-Code? Zahlen Sie mit einem Lächeln. Paypal testet in London bereits die Bezahlung via Gesichtserkennung, meldet Mobilbranche. Über die Paypal-App checken Kunden im Laden ein und übertragen ihr Foto zur Identifikation an das Shopsystem. Technologie-Anbieter wie Uniqul, zeigen wie Gesichtserkennung an der Kasse funktionieren kann.


Digitale Trends & Fakten:



Zahl des Tages: Pinterest bleibt ein Frauending. In den USA nutzen die Bilder-Pinnwand 25 Prozent der weiblichen Internetnutzer, aber nur 5 Prozent der Männer. Pew Research Center mit einer umfangreichen Studie zur Demographie der Web-Nutzer.


Grafik des Tages: Schon etwas älter, aber immer noch stimming. Eine Art Mutmacher-Grafik für Social Media: Turning likes into buys.


Lesetipp des Tages: Wenn nichts hilft, hilft Publikumsbeschimpfung. Why retailers insult their customers

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Wochenrückblick: Amazon, Bezos und die Twitterwitze, Usability, Content-Marketing

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.