Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

eBay: Für viele Nutzer, gerade wenn es um die Produktsuche und die Suche nach Informationen zu Konsumgütern geht, ist längst Amazon erste Wahl noch vor Google. Das kann eBay nicht auf sich sitzen lassen. Der Online-Marktplatz, längst dem Auktionshaus-Status entwachsen, rüstet seine Suchkraft auf. Die neue Suchmaschine Cassini durchsucht nun auch die Beschreibungen zu den Artikeln und bietet den Händlern damit mehr Möglichkeiten. E-Commerce Bytes

Jetzt lesen: DHL drängt mit weiteren Paketshops in den Markt und Asos testet das 15-Minuten-Fenster.


DHL:
Deutsche Post DHL erweitert die Zahl der Annahmestellen für den privaten Paketversand in Deutschland ab sofort deutlich: Bis Ende 2014 plant der Marktführer im deutschen Paketmarkt die Einführung von zusätzlichen 20.000 DHL Paketshops vor allem in den großen Ballungsräumen der Republik. Damit verfügt die Deutsche Post DHL künftig über mehr als 50.000 Paketannahmestellen bundesweit. 

 

Zitat des Tages: "Mein Markt ist 5,5 Milliarden Euro groß, 100 Millionen davon will ich haben. Möglichst schnell haben". Karsten Schaal sucht Investoren für Food.de. Für die Expansion. Der Warenkorb liegt derzeit bei 84 Euro.

 

Square: Der Mobile-Payment-Anbieter Square startet nun auch einen Online-Marktplatz. Dort können stationäre Händler ihre Produkte im Web anbieten. Internet World



Zitra: Keine Chance. Der B2B-Marktplatz Zitra wird abgewickelt. Trotz Unterstützung von Tengelmann Ventures und KfW konnte sich die Plattform, die Restposten zwischen Geschäftskunden vertrieb, nicht durchsetzen. Deutsche Startups

 

Asos: Der Mode-Händler testet gerade zusammen mit DPD Lieferoptionen für die ganz Verwöhnten. Per Paket-Tracking kann der Lieferzeitpunkt auf eine Viertelstunde genau festgelegt werden. Vor dem finalen 15-Minuten-Fenster kann dann Kunde Ort und Zeit der Lieferung noch korrigieren. Internet Retailing



Douglas: Die Douglas-Gesellschafter Advent International und Unternehmerfamilie Kreke füllen die Kriegskasse mit 500 Millionen Euro zusätzlichem Kapital. Damit soll das Wachstum des Branchenriesen beschleunigt und E-Commerce ausgebaut werden. Handelsblatt



Multichannel: Conrad Electronic erreicht mit 82 Punkten den Top-Wert im „Omni-Channel-Maturity-Index“ von IBM, mit dem das Unternehmen die Multichannel-Entwicklung misst. Es folgen Saturn, Media-Markt, Cyberport und Douglas. Bei den Modehändlern liegt Esprit vorne. Laut IBM bieten 85 Prozent der untersuchten Unternehmen einheitliche Preise in Web-Shop und Filiale. Knapp ein Drittel ermöglicht Click&Collect. Lebensmittelzeitung



Zahl des Tages: Bis zum Jahr 2016 werden in der deutschen Internetwirtschaft 80.000 neue Arbeitsplatze geschaffen. Das weißsagt eine Studie des Verbands der deutschen Internetwirtschaft, Eco, und der Unternehmens-beratung Arthur D. Little.

 


Lesetipp des Tages: Der Tageszeitung "Die Welt" liegt heute ein Themenheft "E-Commerce" bei. TV-Köchin Sarah Wiener spricht über die Vorteile von Online-Shops. Daneben gibt es reichlich Trends und Inspiration zu Themen wie Multichannel, E-Payment, Mobile Commerce, Big Data. Die Sonderpublikation kommt vom unabhängigen Verlagshaus Mediaplanet.

 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Luxodo will die "Nummer 1 im Luxus-Segment" werden

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.