Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser! Kluge Köpfe bringen die Dinge kompakt auf den Punkt. GDI-Vordenker David Bosshart fasste das ganze Malheur des stationären Handels auf der Handelstagung im Zürich in fünf Worte zusammen: "Retail is overmalled and underserviced." Und Tim-Leberecht, Keynote-Speaker aus dem Silicon Valley auf dem kommenden etailment Summit, erinnert im - zugegeben ausführlichen Interview - schlicht an eine in digitalen Zeiten vielfach vergessene Weisheit: "Emotionen sind die unsichtbare Währung unseres Wirtschaftens". Kommen Sie mit guten Gefühlen ins Wochenende.



Amazon verdichtet Same Day Delivery:

Amazon zündet die nächste Stufe in Sachen Same Day Delivery, bietet seinen Prime-Mitglieder den Service nun auch in Aachen, Augsburg, Braunschweig, Heidelberg, Mannheim und Münster. Die Gratis Same-Day Lieferung ist damit in insgesamt 20 deutschen Metropolregionen verfügbar.

Design3000 und Geschenke.de fusionieren:

Design3000 und Geschenke.de legen ihr Geschäft zusammen und wollen so zu einem marktführenden Online-Player für Geschenke und Lifestyle-Produkte werden. Genau genommen wird dabei design3000.de eine 100prozentige Tochter von Geschenke.de. Die beiden Marken sollen bestehen bleiben.

DaWanda baut virtuelles Portemonnaie:

Zusammen mit MangoPay bietet der Handarbeits-Marktplatz DaWanda ein neues Bezahlsystem an. Wie in einem virtuellen Portemonnaie können Hersteller dabei ihren Kunden verschiedene Payment-Optionen anbieten.

Lieferando schielt auf eigenes Liefergeschäft:

Lieferando will seine Online-Plattform für Restaurants künftig um ein eigenes Liefergeschäft ergänzen. Das kündigte Lieferando-Gründer Jörg Gerbig in  der "Wirtschaftswoche" an und will außerdem in „ein bis zwei Jahren“ profitabel sein.


INTERNATIONAL

Mehr Amazon fresh in London:

Amazon fresh weitet das Angebot in UK aus und bedient nun auch Regionen südlich von London. Von 190 Postleitzahlbezirken spricht Tamebay.

HSE24 bastelt an Expansion:

Multichannel-Händler HSE24 dehnt sich in Großbritannien aus und sichert sich die Mehrheit am britischen Versender The Craft Channel, einem Homeshopping-Anbieter für Bastelbedarf.

Google bringt Burritos per Drohne:

In dem wohl bislang umfangreichsten Test liefert die Google-Holding Alphabet mit dem "Project Wing" zusammen mit der US-Fast-Food-Kette Chipotle die Burritos für die Studenten der Universität Virginia Tech per Drohne aus. Die Bestellung wird am Ziel abgeseilt. Bloomberg


TRENDS & FAKTEN

Mobile-Nutzer haben es eilig:

53 Prozent aller mobilen Webseite-Aufrufe werden abgebrochen, wenn das Laden der Seiten mehr als 3 Sekunden dauert. Jeder zweite Nutzer erwartet sogar, dass Seiten innerhalb von weniger als 2 Sekunden geladen werden. Das sagt eine aktuelle Studie von DoubleClick. Gut, dass auch etailment.de demnächst schneller wird. Freuen Sie sich drauf.


Amazon will Drohnen auf Bussen landen:

Amazon hat einen Patentantrag in den USA gestellt, in dem der Online-Riese schildert, wie Drohnen entlang der Lieferkette auf LKW oder Bussen landen könnten, beispielsweise um Akku zu sparen. Geekwire


"Kurz vor 9" heißt jetzt "Morning Briefing". Deutschlands Branchendienst für die relevanten Nachrichten zum Digital Commerce. Kompakt. Pointiert. Kuratiert.


Zahl des Tages:

8 von 10 Deutschen würden in Zukunft den Fingerabdruck nutzen, um bargeldlose Bezahlvorgänge abzusichern. Das zeigt eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

Beliebtester Beitrag am Vortag:


Schon gewusst? Spannende Jobs finden Bewerber im Online-Stellenmarkt von etailment