Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser! Ein Satz aus unserem Interview mit dem Silicon Valley-Vordenker Tim Leberecht klingt immer noch nach: "Einfach anfangen!" Es geht eben nie ohne erste Schritte. Dankenswerterweise singt Leberecht dabei nicht das hohe Lied der Disruption. Denn die Reise, die mit dem ersten Schritt beginnt, ist ja meist kein Sprint. Und so rät Leberecht zwar durchaus auch zum radikalen Wandel "mit dem richtigen Visionär" oder einem schnellen Wandel angesichts existentieller Krisen, aber ebenso wohltuend bedächtig zu schrittweisen Experimenten und anfänglich kleinen Veränderungen. Den "Business-Romantiker" und Querdenker Leberecht erleben Sie live auf dem etailment Summit am 29.September in Frankfurt.



Fressnapf-Gründer Toeller gibt Tagesgeschäft ab:

Fressnapf-Gründer Torsten Toeller überlässt das operative Tagesgeschäft laut LZ-Informationen den beiden Geschäftsführern Alfred Glander (CEO) und Hans-Jörg Gidlewitz (CFO).

Neue Runde für die Startup-Schmiede der Metro:

Die Startup-Schmiede "Metro Accelerator powered by Techstars" startet mit zehn neuen Startups in die zweite Runde. Die internationalen Gründerteams aus sieben Städten und fünf Ländern arbeiten an der Digitalisierung von Restaurants, Hotels und Cafés und absolvieren ein dreimonatiges, intensives Programm in Berlin. Dabei erhalten sie aktive Unterstützung von rund 100 Mentoren aus der Startup-, Investoren- und Gastronomieszene sowie jeweils bis zu 120.000 Euro als Startkapital.

L'Oréal holt Ex-Redcoon-Manager für E-Commerce:

L'Oréal Deutschland holt Ex-Redcoon-Manager Sascha Müller auf die neu geschaffene Position des Customer Director E-Commerce und unterstreicht damit seine Ambitionen im Onlinehandel. Müller war zuletzt Director of Sales & Marketing für Deutschland und Österreich bei Redcoon. Zuvor war er bei Amazon und Notebooksbilliger. LZ

DHL baut die Küche auf:

DHL Paket erweitert seinen 2-Mann-Montage-Service nun um die Lieferung und Montage von Küchen. DHL dient sich mit dem Service nicht nur Onlinehändlern an, sondern auch stationären Küchenstudios und Möbelhäusern. DVZ


INTERNATIONAL

Facebook pusht E-Commerce:

Bots innerhalb des Facebook Messenger können künftig auch Zahlungen annehmen. Facebook könnte damit dem E-Commerce innerhalb des Netzwerks einen neuen Push geben, weil Händler damit Produkte direkt innerhalb des Messenger verkaufen können.


TRENDS & FAKTEN

Mercedes nimmt Lieferroboter huckepack:

Mercedes plant den Bau von Lieferfahrzeugen, die autonome Lieferroboter aufnehmen, die dann die Zustellung bis zur Haustür übernehmen. Modelle wie der Mercedes Sprinter (Demo-Video) sollen dabei gleich mehrere Lieferroboter von Starship Technologies durch die Gegend kutschieren. Lead Digital

Zahl des Tages:

Bevor Kosmetikprodukte gekauft werden, suchen 43 Prozent der Käufer das Produkt online. Das Smartphone nutzt jeder Fünfte bei der Recherche, bei Menschen unter 34 Jahren ist es sogar fast jeder Zweite. Aber: Per Smartphone kauft dann nur jeder Zehnte, der sich online informiert hat, seine Kosmetik dann auch tatsächlich. Das sagt die TNS-Studie „Mobile Path to Purchase“ im Auftrag von Google.

Beliebtester Beitrag am Vortag:


Lesetipp des Tages:

Schon gewusst? Spannende Jobs finden Bewerber im Online-Stellenmarkt von etailment