Guten Morgen etailment-Leserinnen und Leser!

Vernetzte Geräte, die für uns die Einkäufe erledigen? Die Kulturdebatte über die Folgen fängt hierzulande gerade erst an. Die Briten sehen das locker. Mehr als jeder zweite Kunde fühlt sich laut einer aktuellen Studie bei dem Gedanken an selbstständig shoppende Geräte halbwegs wohl. Merke: Bequemlichkeit schlägt Bedenken.

HRS manipuliert angeblich Ranglisten:

Rankingschmu bei HRS. Das Hotel-Buchungsportal lässt Hotels angeblich für ein besseres Ranking auf seiner Empfehlungsliste bezahlen. Pluspunkte für Provisionen sind in der Branche nicht selten. Doch da dürfte es durchaus juristisch weniger angreifbare Lösungen geben. Correctiv

Wachstumshunger bei HelloFresh:

Vielleicht der größte Lichtblick im Kosmos von Rocket Internet derzeit: HelloFresh. Der Essens-Lieferdienst (Rocket Internet hält 55,6 Prozent) schafft immerhin 290 Millionen Euro Umsatz im Jahr (plus 160 Prozent), macht aber auch weiter massiv Verluste. Dafür hat HelloFresh aber auch frisches Geld in der Tasche. Rund 20 Millionen Euro über eine Kapitalerhöhung von Investoren. Bis zu 70 Millionen über eine Kreditzusage.

Schwaches Wachstum für Home24 und Westwing:

Sag mir, wo die Wachstumszahlen sind, wo sind sie geblieben? Die einst von Rocket Internet als "Proven Winner" titulierten Onlinehändler Westwing (plus 7,7 Prozent im zweiten Quartal 2016), Home24 (plus 3,1 Prozent im zweiten Quartal 2016) wachsen kaum noch schneller als manch ein klassischer Händler. Das zeigt die Halbjahres-Präsentation von Investor und Startup-Brüter Rocket Internet (pdf). Insgesamt muss Rocket im ersten Halbjahr einen Verlust von einer halben Milliarde Euro zusammenrechnen. Den verantworten auch die Beteiligungen in der Modegruppe Global Fashion Group. Lichtblick: Die absoluten Verluste von Rocket im operativen Geschäft sanken von 296 auf 212 Millionen Euro.

Lesara im neuen Look:

Online-Discounter Lesara zeigt sich im neuen Look. Der Onlineshop für günstige Mode- und Lifestyleprodukte setzt auf eine klarere Optik mit mehr Übersicht, mehr Weiß und Lesara-Türkis und hat zudem die Suchfunktion optimiert. Auch das Lesara-Logo wurde angepasst und zeigt nun den Markennamen mit einem stilisierten L und dem Slogan „Alles was Sie lieben. Zum besten Preis.“.


INTERNATIONAL

Mehr Personalisierung bei Neiman Marcus:

Bei Neiman Marcus stehen Personalisierung und Omnichannel ganz oben auf der Agenda. So setzt die US-Luxuskette unter anderem auf das Feature, dass einem Kunden, der auf der Website immer nach Schuhen in einer bestimmten Größe sucht, entsprechende Angebote in nahegelegenen Läden anzeigt. Weitere Omnichannel-Anstrengungen fasst Internet Retailer zusammen.

Etsy kauft sich künstliche Intelligenz:

Der Handarbeits-Marktplatz Etsy kauft Blackbird Technologies. Der Technologie-Anbieter versteht sich auf künstliche Intelligenz, die Sprache und Bilder analysiert und damit die Suche verbessern könnte. BI


TRENDS & FAKTEN

Yahoo gesteht Datendiebstahl:

Yahoo musste jetzt einen Hacker-Angriff in 2014 eingestehen, bei dem mehr als 500 Millionen Nutzerdaten gestohlen wurde, E-Mail-Adressen und Telefonnummern inklusive. Tagesschau

Gruner + Jahr bietet Influencer-Plattform:

Gruner + Jahr hebt die Influencer-Plattform InCircles aus der Taufe. Über die Plattform sollen Werbekunden Blogger und YouTube-Stars buchen können.

Zahl des Tages:

Die Amazon-Aktie hat gestern erstmals die 800-Dollar-Marke überschritten.

Beliebtester Beitrag am Vortag:


Lesetipp des Tages:

In Zeiten des Influencer Marketing und der Selbstvermarktung muss ja im Netz jeder selbst irgendwie zur Marke werden. Wie Sie und ich im Web zur Marke werden, beschreibt Digital Experte und Gründer Ibrahim Evsan in "Du bist die Botschaft" und bietet dort auch Interviews mit Top-Kreativen und Werbeexperten zum Personal Branding.