Otto startet weiteren Spezial-Shop für Möbel:

Der Orbit rund um Otto füllt sich mit weiteren Möbel-Satelliten. Mit dem Online-Shop Teppstore.de, dessen Optik man höflich funktional nennen kann, geht ein weiterer Spezialshop im Möbelbereich ins Rennen. Wie der Name andeutet, geht es diesmal um Teppiche. Dazu gesellen sich Naturloft.de (Massivholzmöbel), Cnouch.de (Sofas), Schlafwelt.de (Matratzen und Betten). Mit Roombeez betreibt Otto zudem ein Einrichten- und Lifestyle-Blog.


Jetzt lesen: Zalando kündigt Start der Beratung per WhatsApp an, Tesco verkauft Schallplatten.

Zalando kündigt Start der Beratung per WhatsApp an:

Stil-Beratung per WhatsApp will Zalando nach Informationen der TextilWirtschaft in den nächsten Wochen offiziell starten. 150 Mode-Berater sollen für Mode- und Shopping-Tipps bereit stehen. etailment konnte den Service vorab testen.

TV-Auftritt verschafft Startup Rekordumsatz:

Der Auftritt in der Startup-Show auf Vox „Die Höhle des Löwen“ hat sich für den Spielzeugversender Meine Spielzeugkiste gelohnt: Rekordumsatz von 250.000 Euro an nur einem Tag. Meine Spielzeugkiste verleiht hochwertige Markenspielzeuge im monatlichen Abo. OpenPR
 

Zitat des Tages: “It’s not hard for me to see how we can double the business from here.” ModCloth-CEO Matt Kaness will den Umsatz von 150 Millionen Dollar zügig verdoppeln. Helfen sollen dabei eigene Läden und Eigenmarken aber auch die Internationalisierung. Bloomberg

Amazon erlaubt Video-Download:

Amazon erlaubt Prime-Kunden auch in Deutschland künftig den Download von Filmen und Serien. Nutzer der Instant-Video-App können damit Filme und Serien zu einem späteren Zeitpunkt auch ohne Internetanschluss gucken. Netflix erlaubt das nicht.

DPD, GLS und Hermes starten Parcel-Lock:

DPD, Hermes und GLS kontern ab Herbst den Paketkasten für die Wohnungstür von DHL mit einer neutralen Paketbox von Parcel-Lock. Das Gemeinschaftsunternehmen Parcel-Lock GmbH in Frankfurt führt Dirk Reiche, zuletzt Geschäftsführer beim Same-Day-Delivery Startups Tiramizoo an dem auch DPD beteiligt ist. DNV

Sheego öffnet weiteren Pop-up-Store:

Das Plus Size-Label sheego (Otto Group) hat nach den Stores in Stuttgart und Leonberg nun auch in Hanau einen Pop-up-Store eröffnet. Bis Ende August 2016 präsentiert sheego auf einer Verkaufsfläche von 80 qm im neuen Einkaufszentrum Forum Hanau die laufenden Kollektionen. Aktuell gibt es bundesweit neben den Pop-up-Stores rund 40 Shop-in-Shop-Flächen. Bis Ende 2015 werden noch zehn weitere Flächen dazu kommen. Mittelfristig plant der Fashion-Anbieter für Plus Size-Mode 200 Shop-in-Shop-Flächen sowie weitere temporäre Eröffnungen in ganz Deutschland.

PayPal.Me vereinfacht Geldtransfer unter Freunden:

Mit PayPal.Me können Nutzer nun Geld zwischen Freunden und Familie hin und her senden und sich so Geld zurückzahlen lassen - über einen persönlichen Link. Der Link kann per SMS, E-Mail, WhatsApp oder über Social Media versendet werden. Absender und Empfänger benötigen ein PayPal-Konto.

   Anzeige
  UX-Profis aufgepasst!
Am 19./20. Oktober startet der user experience congress 2015 in Frankfurt am Main. Aktuelle Use-Cases, neuste Studienergebnisse und Trends zur User Experience werden von renommierten Sprechern vorgestellt. Jetzt Ticket sichern!

Hitmeister kann jetzt Responsive Design:

Nach gut einem halben Jahr Entwicklungszeit beherrscht der Online-Marktplatz Hitmeister nun auch Responsive Design. Die Umsetzung erfolgte mit dem eigenen Entwicklungsteam. Vor dem Relaunch lag der Traffic-Anteil über mobile Endgeräte bei mehr als 30 Prozent.
 

E-COMMERCE INTERNATIONAL

DoorDash liefert in 45 Minuten:

Das Restaurant-Lieferdienst Startup DoorDash will in den USA Getränke und Lebensmittel seines Kooperationspartners 7-Eleven binnen 45 Minuten an die Haustür liefern. Der Service soll zunächst in Chicago, Los Angeles, New York. Washington D.C. und Boston angeboten werden und 2,99 Dollar extra kosten. Techchrunch

Amazon bringt Obst und Gemüse:

Amazon holt die Lebensmittel jetzt beim Bauern. Zusammen mit dem Startup Fresh Nation bietet Amazon das Angebot „Farmers Market Direkt“ in Kalifornien und bringt frisches Obst und Gemüse zum Kunden. Time


LVMH engagiert Apple-Manager:

Der Luxuskonzern Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH) holt den Apple-Manager Ian Rogers als Chief Digital Officer. Bei Apple führte Rogers das Radioprojekt Beats1. Luxury Daily
 

Klarna kassiert in den USA:

Der schwedische Zahlungsanbieter Klarna hat seinen Eintritt in den US-Markt bekannt gegeben. Overstock.com ist der erste große Online-Händler, der Klarna Checkout in den USA anbietet.

Dollar Shave Club tötet nervige Rasierklingen:

Der Dollar Shave Club ist mit einer humorigen Kampagne im US-TV zurück. Im Spot nerven verdreckte Rasierklingen, die wie wild herum schwirren. Gründer und CEO Michael Dubin rettet den Haushalt. BizJournals

Alibaba startet Video-Streaming:

Alibaba bietet mit Alibaba TBO (Tmall Box Office) nun einen eigenen Video-Streaming-Service an. Tech in Asia


E-COMMERCE PRAXIS


Optionen mit der Meta Description:

Title Tag und Meta Description - so machen es die großen Jungs. Der Toprank-Blog zeigt, was man sich bei Amazon, Best Buy und Alibaba abschauen könnte.
 

eBay verschiebt verpflichtende Angabe:

eBay hat die verpflichtende Angabe von Produktkennzeichnungen in Angeboten mit Varianten auf nächstes Jahr verschoben. Grund: Technische Probleme. TMTA


DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Google-Logo wird flach:

Google hat ein neues Logo, das im Flatdesign daherkommt. Schnörkelos passe besser zur mobilen Zukunft, heißt es im Unternehmens-Blog.

Tesco verkauft Schallplatten:

Kann man sich auch nicht ausdenken: Die britische Handelskette Tesco schwört auf den Vinyl-Hype und verkauft erstmals Schallplatten. Angespielt wird der Versuch mit dem neuen Album von Iron Maiden "The Book Of Souls". Guardian
 

Wenig Twitteraktivität in Deutschland:

Von drei Millionen Twitter-Konten in Deutschland waren in den vergangenen 90 Tagen nur 880.000 Konten aktiv, identifiziert am Zeitpunkt des letzten Tweets. Also nicht einmal jedes dritte Konto. Wiwo


Zahl des Tages: Rund 60 Prozent der Webseiten von Großunternehmen und Mittelständlern weisen bisher kein ausreichend gutes mobiles Nutzererlebnis auf. Zu dem Ergebnis kommt die Studie von Crisp Research "Mobile Web Experience in Deutschland", die im Auftrag von T-Systems Multimedia Solutions und CoreMedia erstellt wurde. 
 

Beliebtester Beitrag am Vortag: Mehr Personalisierung für Ihren Shop - mit Apps

Grafik des Tages:
Shopping-Psychologie erklärt die Infografik "How Advertising makes us buy"


Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.