Zalando suspendiert Mitarbeiter nach Hass-Postings:

Zalando hat einen Auszubildenden im Logistikzentrum in Erfurt wegen Hass-Postings bei Facebook freigestellt. Weitere Schritte werden mit dem Betriebsrat abgestimmt. Der Zalando-Azubi soll bei Facebook unter anderem geschrieben haben: "ich führe buch über meine morde als wäre ich adolf hitler ich schlage kinder und schwule und mir ist scheißegal was ihr über mich denkt". Laut dem MDR, dem Screenshots der Postings vorliegen, sollen sich gewaltverherrlichende Kommentare auch gegen Türken, Dunkelhäutige und Juden richten.

Jetzt lesen: Peinliche Panne für Amazon, About you mit Resterampe.
Der Private-Shopping-Club unter der Marke About you
Der Private-Shopping-Club unter der Marke About you


About you stellt Resterampe in Netz:

About you (Collins) schafft mit "About You Limited Deals" nun eine eigene Resterampe. Der Auftritt der Otto-Tochter, logischerweise auf billig gemacht, mag aber so gar nicht zum sonstigen stylischen Anspruch passen. Technische Hintergründe gibt es im About You Developer Blog.
 

Zitat des Tages: "I've never felt more isolated". Minecraft-Gründer Markus Persson, der das Unternehmen für 2,5 Mliiarden Dollar an Microsoft verkauft hat und auf ein Vermögen von 1,3 Milliarden Dollar geschätzt wird, hadert bei Twitter nun mit seinem Reichtum und einer inneren Leere. Business Insider

Windeln.de will größeres Sortiment bieten:

Windeln.de will das Sortiment für junge Mütter ausweiten. Der Anteil von Damenmode am gesamten Mode-Sortiment soll beispielsweise verdoppelt werden. Neuhandeln
 

Budapester im Web:

Seit August ist der Schuhhändler Budapester mit einem Shop im Web (Magento) vertreten. Zum Portfolio gehören mehr als 120 Edel-Marke. Internet World

   Anzeige
  UX-Profis aufgepasst!
Am 19./20. Oktober startet der user experience congress 2015 in Frankfurt am Main. Aktuelle Use-Cases, neuste Studienergebnisse und Trends zur User Experience werden von renommierten Sprechern vorgestellt. Jetzt Ticket sichern!

Wechsel im Management bei Globetrotter:

Philip von Melle ist als Geschäftsführer bei Globetrotter zurückgetreten. Er verlässt das Unternehmen „auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen“. Seine Aufgaben (IT, Logistik und Beschaffung) übernimmt Ulf Gustafsson, Aufsichtsratsmitglied der schwedischen Muttergesellschaft Fenix Outdoor International AG.



E-COMMERCE INTERNATIONAL

Amazon patzt beim Treasure Truck:

Peinliche Kommunikationspanne für Amazon. Erst kündigte Amazon dieser Tage per Alert den bereits verschobenen Start des "Treasure Truck" an, mit dem Amazon in Seattle Flash Sales durch die Nachbarschaft fahren will, die der Kunde per App in seine Straße ordern kann. Kurze Zeit später folgte die sinngemäße Meldung `Hups, nur ein Test`. Die Reaktionen im Netz und in US-Medien liegen zwischen Schadenfreude und Entsetzen. "At this point, Amazon has basically lost all credibility on this project", urteilt Geekwire.

Neiman Marcus rüstet “Snap. Find. Shop.” auf:

Neiman Marcus erweitert seine Produkterkennungsfunktion “Snap. Find. Shop.” Bislang konnten Nutzer in der App lediglich Schuhe und Handtaschen abfotografieren und erhielten dann entsprechende Produkttipps aus dem Webshop. Jetzt klappt das auch mit Mode, Möbel und Schmuck. MCD

iZettle tüfelt am Kreditgeschäft:

iPad-Kassenanbieter iZettle sammelt in einer Finanzierungsrunde 67 Millionen Dollar unter anderem bei Intel Capital und Zouk Capital ein. Das schwedische Unternehmen tüftelt derzeit an iZettle Advance, eine Plattform über die Mittelständler schnell Kredite beantragen können. Techchrunch

Bonobos verliert CEO nach drei Monaten:

Bonobos-CEO Fran Della Badia hat nach drei Monaten den Job an der Spitze des Mode-Unternehmens bereits wieder abgegeben. Mitgründer Andy Dunn springt als CEO ein. Business Insider

1-800-Flowers blüht auf:

1-800-Flowers hat beim E-Commerce-Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 55 Prozent zugelegt und schafft im Web so einen Umsatz von 849,9 Millionen Dollar. Das Nettoergebnis stieg um rund 38 Prozent auf 19,4 Millionen Dollar. IR


10 Millionen Dollar für Software-Startup:

Narvar ist ein Software-Startup, das Onlinehändlern hilft, die Betreuung und Kommunikation mit dem Kunden nach dem Kauf zu verbessern. Mit dem Versprechen hat es in einer Finanzierungsrunde gerade 10 Millionen Dollar eingesammelt. Techchrunch

 
DIGITALE TRENDS & FAKTEN

 

Blendle startet Mitte September:

Der digitale Zeitungskiosk Blendle, an dem auch der Springer-Verlag beteiligt ist, startet am 14. September in Deutschland. Auf der Plattform aus den Niederlanden kann man einzelne Artikel von mehr als ein Dutzend Zeitungen wie die "Süddeutsche", die "Zeit" und die "Bild am Sonntag" kaufen. Auch die "FAZ" und die "Welt" sind inklusive ihrer Sonntagszeitungen dabei.


Zahl des Tages: Facebook schafft eine neue Rekordmarke. Eine Milliarde Nutzer tummeln sich pro Tag auf der Plattform. Das verkündete CEO Mark Zuckerberg in einem Facebook-Posting.


Lesetipp des Tages: Das "Manager-Magazin" über die Einförmigkeit deutscher Gründer und die raren Einhörner in Deutschland.

Beliebtester Beitrag am Vortag: TGIF (13): Panik? Wäre gut

Grafik des Tages:
Wie sich Mobile Commerce breit macht, zeigen die Zahlen einer Infografik.


Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.