Nach Paris - Amazon und Co zeigen Flagge:

Zahlreiche Onlinehändler zeigen seit dem Wochenende ihre Anteilnahme mit den Opfern des Pariser Terroranschlags. Amazon.de öffnet den Shop mit der französischen Flagge auf Halbmast. Zalando ergänzt sein Logo auch hierzulande mit einem Trauerflor und eBay hat die Zeichnung des Franzosen Jean Jullien mit dem Eiffelturm im Peace-Zeichen für die Startseite übernommen und spendet laut Website 5 Prozent des europäischen Umsatzes von eBay an diesem Wochenende den Opfern und ihren Familien.
Startseite von Amazon am Wochenende
Startseite von Amazon am Wochenende
Motiv auf der Startseite von eBay
Motiv auf der Startseite von eBay


Jetzt lesen: Black Friday bei Amazon, globale Störung bei eBay, Hype bei dm um Duschschaum von Beauty-Bloggerin Bibi.

Black Friday bei Amazon:

Amazon.de bietet in der Cyber Monday Woche vom 23. bis einschließlich 30. November 2015 mit über 10.000 Blitzangeboten und Angeboten des Tages mit bis zu 50 Prozent Rabatt mehr Angebote als je zuvor. Höhepunkt der Schnäppchenjagd soll der Black Friday am 27. November werden, den es erstmals auch bei Amazon in Deutschland geben wird. Blitzangebote gibt es dann im 10-Minuten-Takt.

eBay lahmt - globale Störung:

Am Samstag kämpfte eBay weltweit mit erheblichen technischen Problemen. Über mehrere Stunden konnten Nutzer den Marktplatz weder über die Webseite, noch über die eBay-App erreichen. Teilweise meldeten Nutzer auch am Sonntag noch Probleme. eBay will Verkäufern, deren Angebote in dieser Zeit endeten, die Gebühren erstatten. eBay spricht ganz allgemein von einem "Netzwerkfehler".

   Anzeige
 

3D-Druck – Additive Manufacturing/Rapid Prototyping  ist in aller Munde: Details dazu als kostenloser 20-seitiger  Download  unter www.ulricheggert.de/kostenlosestudien   

Inhalte zu 350 seitiger Kaufstudie incl. Perspektiven 2025/30 unter www.ulricheggert.de          


Chronext eröffnet Flagshipstore:

Chronext, Online-Marktplatz für Luxusuhren, hat jetzt einen Flagshipstore in London eröffnet. Im etwa 90 qm großen Shop haben die Mitarbeiter mit Hilfe von Tablets direkten Zugriff auf das gesamte Online-Sortiment von über 8.000 Uhren des Kölner Luxusuhren-Shops von Philipp Man und Ludwig Wurlitzer .

Helpling hilft im Werbespot dem Super-Agenten:

Helpling, Vermittlungsportal von Reinigungskräften, zeigt seinen neuen Werbespot #missiontoclean vor allem online bei Youtube und Facebook. In dem etwas bemühten Spot kann sich der Super-Agent “George” dank des Spezial-Gadgets "Helpling" vor dem Staubsaugen drücken.


E-COMMERCE INTERNATIONAL

Amazon Pantry startet in Großbritannien:

Nach dem Deutschland-Start des Lebensmittel-Lieferservices Pantry mit Artikeln des täglichen Bedarfs in der Vorratsbox, geht Amazon mit dem Service auch in Großbritannien an den Start. Guardian

J.C. Penney profitiert von Private Labels:

J.C. Penney schwört im Online-Wettbewerb auf Eigenmarken. Die stehen mittlerweile für mehr als die Hälfte des Umsatzes und sollen weiter für eine klare Differenzierung sorgen. IR
 

 
DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Hype bei dm um Duschschaum von Beauty-Bloggerin Bibi:

Da erkennt man den Einfluss der YouTube-Stars. Beauty-Bloggerin Bianca Heinicke alias YouTube-Star "Bibis Beauty Palace" verkauft seit vergangener Woche bei der Drogeriemarktkette dm ihre eigenen Duschschaum namens Bilou. Die Produktvermarktung per "Teleshopping für Minderjährige" funktioniert. Das Ankündigungsvideo zum Produkt haben über zwei Millionen Menschen gesehen. Das Teenie-Produkt soll in den Filialen am Wochenende ratzfatz ausverkauft gewesen sein. Online ist Bilou derzeit nicht lieferbar.

Verbrauchertrends 2016:

Was zählt bei Mobile, Social Media und Co? ChannelAdvisor stellt in einem pdf 5 Verbrauchertrends vor, die das kommende Jahr bestimmen werden.


Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.