Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Deutsche Post DHL: Die Post ist laut W&V Online dabei, ihre Facebook-Community "Social Memories" unter socialmemories.com zu einem Fotobuch-Portal auszubauen. Nutzer sollen die Möglichkeiten, hochgeladene Fotos mit Fotos aus sozialen Netzwerken zu kombinieren und daraus Fotobücher und Wandkalender zu gestalten. Auch Video- und Tondokumente lassen sich über QR-Code integrieren.

Zalando: Beim Shooting-Star der Branche ist 2011 der Umsatz offenbar schneller gestiegen als der Verlust. Laut Focus Online betrug der Verlust im bislang noch nicht komlett veröffentlichten Geschäftsjähr 2011 rund 40 Millionen Euro - bei 510 Millionen Euro Umsatz. Bislang war bekannt, dass im ersten Halbjahr ein Umsatz von 200 Millionen Euro bei einem Verlust von 20 Millionen Euro in den Büchern stand. In diesem Jahr peilt Zalando eine Verdopplung des Umsatzes an. 

Was sich bei der Otto-Tochter 3Pagen tut und wie die Beautyjunkies aufrüsten - nach dem Klick.

3Pagen: Die Otto-Tochter befindet sich offenbar auf Expansionskurs: Der Versandhändler für Deko-, Haushalts- und Gesundheitsartikel kündigt an, zum 1. Januar 2013 insgesamt 80 neue Mitarbeiter einzustellen. Das Unternehmen, das seinen Sitz in Alsdorf bei Aachen hat, beschäftigt derzeit rund 530 Mitarbeiter. Bereits im Sommer hatte 3Pagen sein Team um 40 Personen verstärkt. Im September wurde der Onlineshop www.3pagen.de überarbeitet.

Zitat des Tages: „Da geht nicht viel – auch nicht  in Amerika.” Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub bekräftigt gegenüber dem "Handelsblatt" seine skeptische Einschätzung des Online-Lebensmittelhandels

Beautyjunkies.de: Das Beauty-Forum präsentiert sich nach seinem Relaunch mit überarbeiteter Optik, erweiterten redaktionellen Inhalten, dem Onlineshop Inbeauty.de sowie Zugang zu weiteren Beauty-Onlineshops. Beautyjunkies.de verzeichnet nach eigenen Angaben monatlich bis zu 3 Millionen Page Impressions und über 300.000 Visits. Die Seite wird von Bean Ventures betrieben, einem Unternehmen von Peter Behrends.

Trusted Shops: Das Gütesiegel ist ab sofort für Online-Händler und Online-Käufer in allen EU-Mitgliedstaaten verfügbar (Infos unter www.trustedshops.eu). Die Qualitätskriterien basieren auf der einheitlichen EU-Verbraucherrichtlinie, die in 2014 in Kraft tritt. Geprüft werden unter anderem Preistransparenz, Widerrufsrecht und Datenschutz. Bislang ist Trusted Shops unter anderem in Deutschland, Österreich, Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Polen und Spanien aktiv. Für diese Länder wurden die Qualitätskriterien an nationale Rechtsvorschriften angepasst. Diese Kriterien behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit.

Yatego: Stephan Musikant übernimmt im Januar 2013 den Vorsitz der Geschäftsführung bei der Online-Shoppingmall. Der 42-Jährige kommt von Ciao, wo er seit 2007, zuletzt als General Manager, tätig war. Yatego zählt nach eigenen Angaben mehrere Millionen Besucher monatlich und hat rund 4 Millionen Artikeln im Angebot.

Zahl des Tages: 75 Prozent der E-Commerce-Anbieter betrachten Aktivitäten in Social Media als wichtigen Teil ihrer Unternehmensstrategie

Grafik des Tages: Wie sich Verbraucher über Smartphones informieren

Lesetipp des Tages: Deutsche Startups über das steigende Interesse von Rocket Internet am Thema Lieferdienste

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Nachhaltigkeit: Zalando kommt auch ohne klar

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.