Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9 

Etsy: Die US-Handarbeitsplattform Etsy machte 2012 895 Millionen Dollar. Ein Plus von 70 Prozent. Etsy hat inzwischen weltweit 22 Millionen Mitglieder. Weitere Zahlen gibt es im Etsy-Blog. Etsy gilt als heißer Kandidat für einen Börsengang. Obgleich derartige Pläne immer wieder dementiert werden.

Media-Markt: Media-Markt-Mitgründer Leopold Stiefel verkauft seine Anteile (3 Prozent) an die Metro. Am Kräfteverhältnis im Streit mit dem anderen Mitgründer und Minderheitsgesellschafter Erich Kellerhals ändert sich aber nichts. Mit seinen 21,6 Prozent hat Kellerhals in der Gesellschafterversammlung nach wie vor eine Sperrminorität, schreibt der Handel.

Jetzt lesen: Was der Paypal-Chef von NFC hält und wo Start-ups im Geld schwimmen.

Zitat des Tages: ““Retailers say NFC stands for Not For Commerce". PayPal-Chef David Marcus lästert im WSJ und sieht die dezentrale Methodik im Apple-Store eher als zukunftsweisend an.

Vodafone:  Vodafone setzt verstärkt auf Mobile Couponing. Über die Konzernbeteiligung VoucherCloud werden gemeinsam mit dem neuen Partner acardo Gutscheine, Coupons und Kundenbindungsprogramme auf das Smartphone geholt – zunächst via separater VoucherCloud App, später integriert in der digitalen Geldbörse mWallet.

bvh:  Der Versandhandelsverband bvh etabliert in diesem Jahr einen Branchen-Index, der die kurzfristige wirtschaftliche Entwicklung im interaktiven Handel und ein Stimmungsbild abgeben soll. Erstes Ergebnis: Die Versender sind mit einem Indexwert von 0,35 miesepetriger als die Dienstleister mit einem Wert von 0,53. Wie gut oder schlecht der Wert mit immerhin positivem Vorzeichen tatsächlich ist, das bleibt im bvh-Blog angesichts der Frische der Datenreihe noch unklar. Wahrscheinlich ist er so lala. Meckern gehört im Handel ja zum Handwerk. Das ECC veröffentlicht ein solches Barometer seit Jahren. etailment stellt es regelmäßig vor.

Channel21:  Der Tv-Shopping-Kanal Channel 21 in Hannover will mit einem neuen Live-Format kleineren Händlern und Marken den Einstieg ins Teleshopping-Geschäft erleichtern. Bei der Sendung „Guten Morgen 21 … clever sparen!“ können auch Einzelartikel und Restmengen angeboten werden.

Start-ups: In Europa geht es beim Wagniskapital abwärts, doch Deutsche Start-ups schwimmen im Geld. Nach der letzten Analyse von Dow Jones Venturesource wurde in Deutschland mit 189 Abschlüssen Wagniskapital in Höhe von 822 Millionen Euro eingesammelt, meldet das Wall Street Journal.

Zalando: Nur der Vollständigkeit halber. Zalando hat am Montag die Grundsteinlegung für das neue Logistikzentrum in Mönchengladbach (75.000 qm) hinter sich gebracht. 10.000 Pakete täglich sollen hier zum Kunden geliefert werden. Noch in diesem Jahr soll der Testbetrieb starten. Erst im Dezember war das 78.000 qm großer Logistikzentrum in Erfurt ans Netz gegangen. Weitere Zahlen und Fakten zum Versender gibt es hier.

Payvment: Payvment, Shop-Software-Anbieter für Facebook, macht dicht, übergibt seine Kunden an Mitbewerber Ecwid und wird selbst Teil des Standardanwendungssoftware-Anbieters Intuit, meldet Techchrunch. Pavyment dürfte angesichts der eher schwachen Wachstumshoffnungen für F-Commerce seine Chancen gegen den deutlich aktiveren Werttbewerber wohl eher mau gesehen haben.

Zahl des Tages:  Ein Wachstum der E-Commerce-Umsätze zwischen 9 und 12 Prozent erwartet in den USA die National Retail Federation (NRF). Insgesamt soll der Handel um 3,4 Prozent zulegen, meldet Internet Retailer.

Zahl des Tages II: In Deutschland verdoppelte sich 2012 der Umsatz im M-Commerce gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres (105 Prozent). Der mobile Anteil am gesamten E-Commerce-Umsatz beträgt damit laut einer Zanox-Studie 5 Prozent (2011: 2,1 Prozent).

Grafik des Tages: Nicht perfekt, aber zukunftsorientiert: Wie sich US-Händler Richtung Mobile Commerce bewegen

Lesetipp des Tages: India's eCommerce Revolution

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: 8 Tipps für bessere Texte: Wie Apple im Web Kunden umgarnt

Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.