Das Neueste aus der Welt des E-Commerce: Jeden Morgen kurz vor 9

Facebook: Eine Nachricht, die dem Netzwerk gerade so gar nicht passen dürfte: Laut einer Studie von Capstone Investment, über die Handelsblatt Online berichtet, ist die Mitgliederzahl im Kernland USA im ersten Halbjahr 2012 um 1,1 Prozent gefallen. Die Zahl deutet aber keinen globalen Trend für Facebook an: In 23 Ländern, in denen Facebook mindestens 50 Prozent Marktanteil besitzt, sei das Wachstum in den vergangenen drei Monaten unverändert, in 14 Ländern verlangsamt gewesen. Aber: Auch in Deutschland musste Facebook zuletzt einen Rückgang der Mitgliederzahlen hinnehmen.

PayPal: Der Ebay-Bezahldienst will offenbar seine mobile Kompetenz stärken. Dazu übernimmt er das vor einem Jahr von zwei ehemaligen Admob-Mitarbeitern gegründete Startup Card.io. Card.io bietet Technologien an, die das Bezahlen auf mobilen Endgeräten einfacher machen. Laut VentureBeat ermöglicht es ein Feature, über das Smartphone Kreditkarten-Informationen zu fotografieren und zu erfassen.

T-Venture: Die VC-Tochter der Deutschen Telekom steigt mit einem siebenstelligen Euro-Betrag bei DropGifts ein, wie Gründerszene berichtet. Das Startup wurde im Februar 2012 mit Hilfe des Inkubators Rocket Internet gegründet und bietet in mittlerweile zwölf europäischen Ländern Social Gifting an. Das Produktangebot ist zuletzt durch Geschenkkarten von Partnern wie Amazon, Butlers, Christ, Douglas, Eventim, Görtz, Mymuesli, Notebooksbilliger, Otto und Zalando erweitert worden.

Zitat des Tages: „Neckermann läuft die Zeit davon. Das ist das Schlimmste." Sven Selle, Leiter des Onlineshops von Neckermann.de, in der "Frankfurter Rundschau"

QR-Codes: Der Einsatz der virtuellen Verweis-Embleme geht häufig an den Interessen der Nutzer vorbei, wie eine US-Studie von Emarketer ergibt. Demnach erwarten 43 Prozent der Verbraucher, hinter den QR-Codes auf Coupons, Rabatte oder Ähnliches zu stoßen. Nur 18 Prozent erwarten das, was die Unternehmen in der Regel mit den Codes vermitteln wollen: weiterführende Informationen zum Produkt.  

Mobile Marketing: Wenn britische Händler E-Mail-Kampagnen für mobile Endgeräte schalten, kommen diese am besten auf dem iPhone herüber, Android-Geräte performen etwas schlechter, Blackberrys haben - vor allem beim Zoomen und Scrollen - große Schwächen. Dies ergibt eine Untersuchung von Kampagnen der 19 größten Händler, über die Bizreport berichtet.  

Werkzeuge-nordhessen.de: Unter diesem Namen ist jetzt Hessens erster Online-Werkzeugverleih eröffnet worden. Die Firma Rentas Gladenbach Werkzeugvermietung bietet ausschließlich Geräte und Werkzeuge aus dem Profibereich an - dazu gehören Marken wie Metabo, Bosch Blau, Rothenberger, Storch und Echo. Orderbar sind etwa 100 verschiedene Geräte, die für 9,90 Euro hessenweit geliefert und abgeholt werden. 

Zahl des Tages: Der Umsatz im Mobile Commerce in Europa wird sich bis 2017 verelffachen, glaubt Forrester Research

Grafik des Tages: Wie Anzeigen für die beliebtesten Produkte aussehen würden, wenn sie von Apple designt worden wären bei Applefied Ads

Lesetipp des Tages: 9 Hightech-Maßnahmen, mit denen Supermärkte ihren Kunden das Einkaufen erleichtern bei Mashable  

Beliebtester Beitrag im Blog am Vortag: Audi verkauft seine Autos jetzt in Cyberstores