Milliarden-Übernahme - QVC kauft Zulily:

QVC-Mutter Liberty Interactive Corporation kauft den familienorientierten Shopping-Club Zulily für umgerechnet rund 2,4 Milliarden Dollar. Zulily kämpfte zuletzt mit deutlich geschrumpften Wachstum. Zulily schaffte 2014 Netto-Umsatz von rund 1,2 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 14,9 Millionen Dollar. Forbes

Jetzt lesen: RTS-Kauf - Neue Runde in der Dauerfehde bei Media-Saturn, Beate von Groupon abgetörnt.

RTS-Kauf - Neue Runde in der Dauerfehde bei Media-Saturn:

Weiteres Scharmützel bei Media-Saturn im Dauerstreit mit Minderheitseigner Erich Kellerhals. Laut einem Bericht der Lebensmittel Zeitung wollte Kellerhals über seine Investmentfirma Convergenta den Kauf des Dienstleisters RTS per einstweiliger Verfügung stoppen.
 

Zitat des Tages: "I know I would leave such a company". Jeff Bezos reagiert in einer Mail auf einen kritischen Bericht in der New York Times über die Arbeitsbedingungen und die Bürokultur in der Firmenzentrale von Amazon und kann sein Unternehmen in dem Bericht überhaupt nicht wiedererkennen. Lesenswert ist dazu auch die Reaktion eines Amazon-Mitarbeiters bei LinkedIn, der der NYT-Bericht auseinandernimmt. Re/Code

PayPal-Alternative Paydirekt startet gemütlich:

Deutsche Banken machen jetzt mit Paydirekt Paypal Konkurrenz. In ersten Tests wollen nun die Hypovereinsbank und der Online-Möbelladen D-Living sehen, ob das Modell funktioniert. 18 weiteren Shops sollen folgen. Der eigentliche Marktstart - auch dann noch im genmütlichen Tempo, soll im November sein. Hinter dem Projekt der Gesellschaft für Internet und mobile Bezahlung, kurz GIMB, stehen die Postbank, die Deutsche Bank, die Commerzbank, die Beteiligungsgesellschaft der privaten Banken (BGPB), die genossenschaftlichen Institute WGZ und DZ Bank und die Sparkassen. Die aber stottern sich laut "Handelsblatt" eher in das Projekt. Bargeldlos-Blog

KaufDa - Werbe-Premiere im TV:

Die Bonial.com Group (gehört zu Springer) startet erstmals eine TV-Kampagne (Agentur: Try No Agency) für den digitalen Handzettel-Anbieter KaufDA. 30 Handelspartner sind Teil des Werbespots auf RTL, VOX und Super RTL, darunter C&A, Media Markt, Netto, Obi sowie Real.

Beate Uhse - Absage an Groupon und Co:

Groupon und Co lohnen aus Sicht von Beate Uhse nicht. Die Neukundengewinnung auf solche Plattformen sei zu kostenintensiv geworden und kaum nachhaltig, heißt es im Halbjahresbericht (pdf). Stattdessen wolle man auf Mainstreammarketing setzen, beispielsweise TV-Werbung. Die Neukundengewinnung sei dabei rentabler, auch wenn man keinen sofortigen Umsatzeffekt sehe. Der Konzern verzeichnete im ersten Halbjahr in flächenbereinigtes Umsatzplus von 1,6 Prozent. Das Halbjahr schließt die Beate Uhse Gruppe mit einem EBIT von -2,7 Millionen Euro ab. Im Versandhandel reichte es für 29,3 Millionen Euro Umsatz.  Rund eine Million Euro weniger als im Vorjahresvergleich, weil der Umsatzrückgang der Kataloge nicht völlig kompensiert werden konnte. Der Gesamtumsatz ging auch durch die Aufgabe von Aktivitäten in Norwegen und Italien auf 65,5 Millionen Euro zurück.

   Anzeige
 

So geht User Experience!
In über 35 Vorträgen präsentieren erfahrene Sprecher am 19./20. Oktober beim user experience congress 2015 in Frankfurt am Main Projekte, Trends und Methoden zur Gestaltung guter User Experience. Gleich Ticket kaufen!  


Lild plant Webshop in Belgien:

Der Discounter Lidl bereitet in Belgien den Start eines eigenen Webshops vor. Details sind aber auch der RetailDetail nicht bekannt.


E-COMMERCE INTERNATIONAL

Uber weiter Restaurant-Lieferdienst aus:

Mit "UberEats", unter anderem in Chicago, New York, Barcelona, versucht Uber schon länger auch im Segment der Restaurant-Lieferdienste Fuß zu fassen. Nächster Halt für den Service ist San Francisco. Das Angebot wird auch in der App prominent angezeigt. Uber zeigt damit, wie ernst es dem Unternehmen mit dem Service ist. Mitbewerber müssen sich wohl künftig warm anziehen. WSJ

Milliarden-Übernahme - QVC kauft Zulily:

QVC-Mutter Liberty Interactive Corporation kauft den auf Flash-Sales spezialisierten Internethändler Zulily für umgerechnet rund 2,4 Milliarden Dollar. Zulily kämpfte zuletzt mit deutlich geschrumpften Wachstum. Forbes

Billa testet Beacon:

In elf Supermärkten erprobt die österreichische Rewe-Tochter Billa Beacon. In neun Filialen in Wien und an zwei Standorten in Niederösterreich gibt es Rabatte, Preisaktionen und Informationen zu Produkten aufs Smartphone. Handelszeitung


DIGITALE TRENDS & FAKTEN


Lesetipp des Tages:  Prime, Marketplace und AWS sieht Jeff Bezos in einem Interview mit dem Telegraph als besonders herausragende Innovationen bei Amazon.

Beliebtester Beitrag am Vortag: Adobe integriert Kaufoptionen in Videos

Grafik des Tages:
Doppelt hält besser: Making Email Social  - Infografik


Sie wollen mit uns werben? Unsere Mediadaten.