Marktplätze pochen bei ihren Händlern auf bessere Bilder der Produkte, Facebook bietet mehr Raum für Visuelles und auch im Newsletter steht und fällt die Akzeptanz zunehmend mit der Optik. Bessere Aufbereitung und Präsentation ist da gefragt. etailment stellt drei Lösungen vor.

Bildpersonalisierung
Bildpersonalisierung kannte man bislang vor allem von Grußkarten, die mit dem eigenen Namen bedruckt waren, beispielweise wenn der Name in eine Geburtstagstorte "eingraviert" war. Das sorgte für höhere Aufmerksamkeit. Doch das geht auch online - beispielsweise im E-Mail-Marketing. Zum individuellen Touch verhilft unter anderem SuperComm in Zusammenarbeit mit dem Spezialisten für SMIPs (short messages in picutres), One to Smile. So bekommt dann jeder Kunde seinen individuellen Banner oder seinen eigenen Newsletter. Das soll die Responseraten erhöhen.



Packshot Creator
Die Anforderungen an Produktbilder nehmen ständig zu. Doch manch ein Bildbearbeitungsprogramm verlangt wochenlangen reinfuchsen und lässt die gewünschten Features vermissen. PackshotCreator von Sysnext will Produktbildaufnahmen für Onlineshops deutlich optimieren und bietet dazu eine Fülle an Optionen: Ein Plug-in ermöglicht ein Foto mit einer größeren Tiefenschärfe, das Software-Tool beherrscht automatische Freistellung oder auch Animationen mit Deep Zoom. Ebenso lassen sich zusätzliche Anmerkungen (Text, Bild, Links) zur Animation hinzufügen. Händlern, die mit Magento arbeiten, wird ein Plugin angeboten, dass eine leichte Integration von 360°- und 3D-Aufnahmen zu den Produktbeschreibungen ermöglichen soll. Den Anbieter nutzen beispielsweise Uhren-schmuck-online.de und coop@home. Für die Rundum-Fotografie braucht es dann aber auch die richtige Hardware von PackshotCreator dazu: Ein technisch hochgerüsteter Kasten mit integrierter Kamera, Drehscheibe und allem nötigen. Das kostet natürlich. Je nach Austattungsvariante des PackshotCreator kann das schnell ein fünfstelliger Betrag sein.





Foto-Tisch mit High-Tech
Zu den Dienstleistern, die diese Software nutzen und anbieten, gehört auch Foto Creator 360°. Die Agentur bietet zudem eine professionelle Hardware-Lösung an, damit man nicht mehr händeringend nach einem neutralen Hintergrund für seine Bilder suchen muss und krampfhaft mit Leuchten hantiert. StyleShoots nennt sich das System für die inhouse-Fotografie, das als komplettes Fotostudio für Mode daherkommt und wie ein High-Tech-Tisch mit Lampen wirkt. Das Mini-Studio in Billard-Tisch-Größe vom niederländische Unternehmen iShopShape verfügt dann über Canon 5DmkII Kamera, Bowens Tageslichtlampen, Glas-LED-Hintergrundbeleuchtung, internes Mac Powerhouse,  Elektronik, Software und ein iPad, um alles zu steuern. Das ist dann natürlich etwas kostspieliger als die Tapete daheim, liefert dafür aber schnell professionelle Ergebnisse. Damit sich die Investitiob rentiert, sollte man aber wohl schon mehr als tausend Produktbilder im Jahr benötigen.



Jede Menge spannender E-Business-Lösungen präsentieren wir auch auf 6000 Quadratmeter Ausstellungsfläche mit rund 100 Ausstellern und Sponsoren auf dem etailment-Summit im November in Berlin zusätzlich zu den Vorträgen und Diskussionen.