Die Allago AG hat ihren Mitte September eröffneten Marktplatz für Dienstleistungen weiter ausgebaut. Ab sofort sind zusätzlich 30 Handwerksbranchen online.

Das Dresdner Bank-Unternehmen Allago AG hat seinen Mitte September eröffneten Marktplatz für Dienstleistungen weiter ausgebaut. Ab sofort sind zusätzlich 30 Handwerksbranchen online. Nach Angaben von Allago umfasst der Marktplatz nun 180 verschiedene Rubriken.

Auf dem Marktplatz von Allago sind vom Elektriker über den Schreiner zum Maler alle Handwerkssparten vertreten. Die Kennzeichnung der Anbieter als Innungs- oder Handwerkskammermitglied soll dem Interessenten die Auswahl vereinfachen. Auf der Suche nach dem günstigsten und besten Dienstleister müssen die Anfragen auf den Marktplatz eingestellt werden - für das gesamte Bundesgebiet oder regional begrenzt. Der Marktplatz bringt die Interessenten mit den registrierten Unternehmen zusammen, die ihre Angebote dann direkt per E-Mail abgeben.

"Unser Markplatz bringt für alle Beteiligten Vorteile: Dem Interessenten, der einfach und bequem aus einer Vielzahl von Angeboten wählt; und dem Lieferanten, der sich dort neuen Kunden präsentiert und an Ausschreibungen beteiligen kann", ist Franz Buderbach, Vorstandsvorsitzender der Allago AG, überzeugt. Als Beispiel für die vorhandenen Einsparpotenziale nennt Allago einen Kunden, der für einen regelmäßigen Druckauftrag in Höhe von 15.000 Euro über den Marktplatz ein um 5.000 Euro günstigeres Angebot gefunden hat.

Dienstleister, die sich unter www.allgo.de eintragen wollen, zahlen eine monatliche Gebühr, die je nach Darstellungsform zwischen 9 und 25 Euro liegt. (ST)


FIRMENPROFIL:

Der Internet-Dienstleister Allago mit Sitz in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main ist ein Unternehmen der Dresdner Bank-Gruppe. Es wurde im November 1999 gegründet, im Mai 2000 ging die Einkaufs- und Serviceplattform online.
Nach eigenen Angaben wird sie heute von mehr als 50.000 kleinen und mittelständischen Unternehmen genutzt. Das Produkt- und Serviceangebot von Allago umfasst derzeit einen Online-Shop für Bürobedarf, Bürotechnik, EDV-Zubehör sowie Hard- und Software. Nach Unternehmensangaben bieten darüber hinaus über 25.000 Unternehmen in rund 180 Rubriken Dienstleistungen und Services für den täglichen Geschäftsbedarf an. In Planung sind weitere Produktgruppen, Dienstleistungen sowie zielgruppenspezifische Informationsangebote.
Ziel von Allago ist es, kleine und mittelständische Unternehmen bei der Optimierung ihrer Einkaufs- und Geschäftsprozesse zu unterstützen. Sowohl die Expansion in weitere Länder Europas als auch der Börsengang sind geplant.


KONTAKT:

Allago AG
Industriestrasse 10
61118 Bad Vilbel
Tel. 01805-255246
Fax 01805-737329
E-Mail: info@allago.de
Internet: www.allago.de