AltaVista Deutschland, Betreiberin einer deutschen Internet-Suchmaschine, bietet ab sofort unter wap.altavista.de eine leistungsfähige Internet-Suchmaschine für WAP-Seiten an.

AltaVista Deutschland, Betreiberin einer deutschen Internet-Suchmaschine, bietet ab sofort unter wap.altavista.de eine leistungsfähige Internet-Suchmaschine für WAP-Seiten an.

Schritt für Schritt sollen die wichtigsten, im Internet unter www.altavista.de verfügbaren Informationen und Funktionen auch per Handy abrufbar sein. Zu diesem Zweck ist AltaVista Deutschland eine Kooperation mit der WAP Communications GmbH eingegangen.

Besitzer eines WAP-Handys (Wireless Application Protocol) können Suchanfragen über WAP-Angebote abrufen. Nach Eingabe der Suchanfrage werden die Ergebnisse als Link-Liste mit Kurzbeschreibung angezeigt und können direkt angewählt werden. In gewohnter AltaVista Notation können auch am Handy leistungsfähige Suchanfragen durch Boolsche Operatoren AND, OR, AND NOT, NEAR gestartet werden. Selbst die Such nach zusammenhängenden Begriffen (Phrasen) ist am Handy möglich. In einem nächsten Schritt kann man sich am Internet-PC bequem ein eigenes WAP-Portal zusammenstellen, das dann am WAP-Handy abrufbar ist.

"Im Hinblick darauf, dass in drei Jahren über 25 Mio.Bundesbürger Internet-Inhalte via Handy abrufen werden, ergibt sich ein äußerst attraktiver Markt für innovative WAP-Suchmaschinen, die alle Möglichkeiten der Telephonie-Integration ausreizen", prognostiziert WAP-Communications-Geschäftsführer Chris Holland, früher Venture-Leiter des Siemens WAP Organizers IC35. (AH)


KONTAKT:

Chris Holland
Geschäftsführer WAP Communications GmbHc
Tel. 089-64282834
Fax: 089-64282835
E-Mail: holland@wapcommunications.de
Internet: www.wapcommunications.de
www.altavista.de