Ab heute erwartet das Auswärtige Amt den Besucher unter auswaertiges-amt.de mit einer noch stärker an den Bedürfnissen des Nutzers orientierten Webseite.

Ab heute erwartet das Auswärtige Amt den Besucher unter www.auswaertiges-amt.de mit einer noch stärker an den Bedürfnissen des Nutzers orientierten Webseite.

Die neue Struktur bietet in sechs Kategorien umfangreiche Informationen und Services zu Außenpolitik, Deutscher EU-Politik, Länder- und Reiseinformationen oder Wissenswertes zum Auswärtigen Amt selbst.

Hauptmerkmal des neuen Online-Auftritts ist ein erweitertes Angebot, auf das der Nutzer mittels direkter Datenbankabfragen zurückgreifen kann: In einem Web-Archiv können beispielsweise per Volltextsuche Dokumente, Verträge, Reden, Interviews, Grundsatzreden oder Pressemitteilungen abgerufen werden.

Aperto Multimedia/Cell Network Germany hat nicht nur den Online-Auftritt umgesetzt, sondern betreut darüber hinaus auch die Pflege der Seiten: Mit einem speziellen Tool (Open Source) können die Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes jetzt selbständig die Seiten aktualisieren und verwalten. Im Vorfeld des Relaunches hatte Aperto die Mitarbeiter außerdem im Hinblick auf Online-Texten geschult.

Mit einem Chat mit Bundesaußenminister Joschka Fischer um 10 Uhr startet der neue Web-Auftritt heute offiziell. (KC)


FIRMENPROFIL:

Das Fullservice-Unternehmen Aperto aus Berlin wurde 1995 gegründet und bietet kundenorientierte Kommunikations-Lösungen und Geschäftsmodelle für digitale Medien. Über 150 Mitarbeiter arbeiten u.a. für Activest, debis, die Deutsche Bank, die F.A.Z. und Siemens. Seit August 2000 ist Aperto in das schwedische Unternehmen Cell Network AB integriert, eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen für das Internet und die interaktiven Medien.


KONTAKT:

Aperto AG
Anke Sinnigen
Chausseestraße 5
10115 Berlin
Tel. 030-2839210
Fax 030-28392129
E-Mail: anke.sinnigen@aperto.de
Internet: www.aperto.de