Die BMW AG setzt ab sofort die neueste Version des mobilen WAPoffice des finnischen Unternehmens LPG ein. Mit dem LPG WAPoffice haben die BMW-Mitarbeiter über ihre WAP-Telefone oder andere mobile Geräte, wie beispielsweise Palms, Zugang zu ausgesuchten Intranet-Services.

Die BMW AG setzt ab sofort die neueste Version des mobilen WAPoffice des finnischen Unternehmens LPG ein.

Mit dem LPG WAPoffice haben die BMW-Mitarbeiter über ihre WAP-Telefone oder andere mobile Geräte, wie beispielsweise Palms, Zugang zu ausgesuchten Intranet-Services. Zum abrufbaren Angebot gehören die allgemeinen Office-Anwendungen, E-Mail- und Kalenderfunktionen sowie Nutzerverzeichnisse. Der BMW Hauptsitz in Deutschland ist der erste Einsatzort des WAPoffice. Zukünftig soll die Vereinbarung mit LPG weltweit auf die gesamte BMW Organisation ausgedehnt werden.

Die WAP-Lösung wurde von BMW im Vorfeld sorgfältig ausgewertet und getestet. "Unser Ziel war die Verbesserung der betrieblichen Flexibilität durch eine zuverlässige und skalierbare Lösung, die problemlos erweitert werden kann", äußert sich Rudolf Rauber, BMW Office Workgroups und Communication Manager.

Um das Service-Angebot auszuweiten, beschäftigt BMW sich außerdem im Moment mit den Nutzungsmöglichkeiten der LPG ServicePortal-Plattform. Diese offene und großzügig angelegte Plattform bietet eine flexible Integration vielseitiger mobiler und Internet-Services. Das Portal richtet sich an Telekommunikationsanbieter und größere Unternehmen.

KONTAKT:

Die BMW AG ist weltweit einer der größten Automobilhersteller. Im Jahr 1999 wies das Unternehmen einen Umsatz von 32 Milliarden Euro aus und beschäftigte 118.000 Mitarbeiter.

LPG Innovations Oy gehört zu den Pionieren im Bereich drahtlose Technologie mit einem starken Fokus auf Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet.

Die Lösungen sind skalierbar, bieten eine offene Schnittstelle und werden von Telekommunikationsanbietern sowie großen Unternehmen eingesetzt. Momentan beschäftigt LPG 70 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in Finnland und Deutschland.

Das LPG ServicePortal ermöglicht Hochverfügbarkeit und Skalierbarkeit und unterstützt die Integration verschiedener Komponenten, wie zum Beispiel Werbung oder Zahlungssysteme. Bei der Nutzung von WAP-Geräten kann mit dem LPG WAPoffice auf einfache und schnelle Weise auf allgemeine Office-Anwendungen wie beispielsweise E-Mail, Verzeichnisse und Kalender zugegriffen werden. (DS)