Die Bedrohung durch Markenmissbrauch im Internet steigt. Dies belegt die aktuelle Studie "Brandjacking Index Herbst 2007", die MarkMonitor zum internationalen Missbrauch von Marken im Internet veröffentlicht hat. Ergebnisse der Analyse: 30 Prozent der untersuchten Online-Auktionen vertreiben weiterhin Spielwaren, die von Herstellern wegen Sicherheitsmängeln zurückgerufen wurden.

Die Bedrohung durch Markenmissbrauch im Internet steigt. Dies belegt die aktuelle Studie "Brandjacking Index Herbst 2007", die MarkMonitor zum internationalen Missbrauch von Marken im Internet veröffentlicht hat. Ergebnisse der Analyse: 30 Prozent der untersuchten Online-Auktionen vertreiben weiterhin Spielwaren, die von Herstellern wegen Sicherheitsmängeln zurückgerufen wurden. Zudem ist die Zahl der Phishing-Attacken gegenüber Einzelhandels- und Dienstleistungsmarken im Vergleich zum letzten Quartal um 1.100 Prozent gestiegen.