Nach dem überraschenden Rückzug von Rewe-Chef Alain Caparros aus dem Karstadt-Aufsichtsrat soll nun Jared Bluestein den Vorsitz des Gremiums übernehmen.

Der Geschäftsführer der Berggruen Holdings sei für dieses Amt nominiert worden, teilte Karstadt am Dienstag in Essen mit. „Seit mehr als 15 Jahren vertritt Jared Bluestein die Interessen der Berggruen Holdings in mehr als 50 internationalen Unternehmen", heißt es dazu in einer Pressemitteilung.

Zudem soll Berggruen-Finanzchef Thomas Crawford neu in den Aufsichtsrat einziehen. Rewe-Chef Caparros hatte am Montag sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender bei Karstadt niedergelegt.

Als Grund hat der Franzose ein unterschiedliches Verständnis "über die Rolle des Aufsichtsrats in der strategischen Ausrichtung des Unternehmens" genannt. Dem Vernehmen nach soll Caparros sich darüber geärgert haben, dass der Aufsichtsrat in wesentliche Entscheidungen nicht mit einbezogen wurde.

Laut Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen "entwickelt sich Karstadt plangemäß Schritt für Schritt". Er sagte, er respektiere den Rücktritt von Caparros. Er sei zuversichtlich, dass Karstadt sich weiterhin "strategisch und operativ zum Nutzen aller Beteiligten entwickelt."