IT- und Medienberufe als Wachstumsmotor bei Lehrstellen: Über 20.000 neue Ausbildungsverträge in diesem Bereich meldet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

IT- und Medienberufe werden nach Ansicht der deutschen Wirtschaft zum Wachstumsmotor bei den Lehrstellen: Mit über 20.000 neuen Ausbildungsverträgen in diesem Bereich konnte die Gesamtzahl der betrieblichen Ausbildungsplätze auf über 67.000 gesteigert werden. Dies teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit. Damit habe die Wirtschaft ihre im Bündnis für Arbeit, Ausbildung und Wettbewerbsfähigkeit gemachte Zusage, bis zum Jahr 2003 insgesamt 60.000 Plätze in diesen Berufen zu schaffen, bereits jetzt weit übertroffen.

Laut DIHK stehen auch in allen übrigen Berufen die Signale auf dem Ausbildungsmarkt weiter auf grün. Insgesamt seien bis Ende August 2001 bei den Industrie- und Handelskammern (IHKs) fast 264.000 betriebliche Ausbildungsverträge in Industrie, Handel und Dienstleistungen registriert worden. Dies bedeute eine Steigerung um über 2% gegenüber dem Vorjahr. (ST)


KONTAKT:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel. 030-203080
Fax 030-203081000
E-Mail: dihk@berlin.dihk.de
Internet: www.dihk.de