Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader oder auch Informationsterminals zum Einsatz kommen könnten.

Die japanische Bridgestone Corporation hat zwei neue E-Paper-Geräte vorgestellt, die als E-Book-Reader oder auch Informationsterminals zum Einsatz kommen könnten. Das größere der beiden Modelle wartet mit einem 13,1-Zoll-Touch-Display auf, das ein schnelles Blättern auch in farbigem Content verspricht. Das kompaktere Gerät wiederum ist das laut Unternehmen erste vollständig flexible E-Paper-Gerät der Welt.