Endspurt zum Jahresende: Das Weihnachtsgeschäft ist für den Buchhandel entscheidend. Auch dieses Jahr könnte die Saison wieder einmal ein flaues Jahr retten.

Nach einem bislang guten Weihnachtsgeschäft hofft der deutsche Buchhandel auf einen versöhnlichen Abschluss. "Für 2012 erwarten wir, dass der Umsatz in etwa der Größenordnung des Vorjahres entspricht", sagte der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

Ende November lag das Umsatzminus im Buchhandel noch bei 1,1 Prozent. Bereits 2011 hatte die Branche - erstmals seit Jahren - einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen.

Vor dem Endspurt am kommenden Wochenende ist der Optimismus groß. In allen drei Adventswochen konnte der Buchhandel, der fast ein Viertel seines Jahresgeschäfts vor Weihnachten macht, deutlich zulegen. In der Woche vor dem dritten Advent gab es quer durch alle Regionen ein Umsatzplus von 2,9 Prozent, wie die Branchenzeitschrift "Börsenblatt" berichtete.

Allerdings hätten größere Buchhandlungen häufig mit Rückgängen zu kämpfen. Das Fachorgan befragt vor Weihnachten regelmäßig 50 Buchhandlungen unterschiedlicher Größe.

Alle Jahre wieder: Krimis

Gefragt waren vor allem Krimis, Romane, Kinder- und Jugendbücher sowie Regionalia. Jonas Jonassons Bestseller ("Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand"), der im vergangenen Weihnachtsgeschäft die große Überraschung war, steht der Umfrage zufolge immer noch ganz oben. Dahinter folgten Anne Gesthuysens Lebensgeschichten-Roman "Wir sind doch Schwestern" , der siebte Band von Gregs Tagebuch von Jeff Kinney ("Dumm gelaufen"). Im Trend ist auch Hanns-Josef Ortheils neuer Roman "Das Kind, das nicht fragte".

Bei Sachbüchern lagen der Umfrage zufolge Florian Illies' historisches Panorama "1913", die Infografik-Bildungsreise "Deutschland verstehen" und Manfred Lütz' "Bluff! Die Fälschung der Welt" vorn. Im Non-Book-Bereich, der für die Buchhandlungen immer wichtiger wird, verkauften sich vor allem Kalender, Grußkarten und DVDs gut.