Die Wahrscheinlichkeit, ein Opfer von Malware-Attacken oder Datenmissbrauch zu werden, war nie höher als heute. Doch nur wenige Anwender wissen, wo die Täter ihre Netze ausgelegt haben und kennen deren ausgeklügelten Betrugsmaschen.

Die Wahrscheinlichkeit, ein Opfer von Malware-Attacken oder Datenmissbrauch zu werden, war nie höher als heute. Doch nur wenige Anwender wissen, wo die Täter ihre Netze ausgelegt haben und kennen deren ausgeklügelten Betrugsmaschen. Für den deutschen Virenschutzpionier G Data Anlass, CeBIT-Besucher umfassend über das Thema eCrime zu informieren.

Auf der täglich wechselnden Agenda stehen daher u. a. Live-Hacking, Abzocke im Internet oder das Thema Big Business Online-Kriminalität. Ein ganz besonderes Bonbon erwartet die Besucher der G Data Arena täglich um 16.00 Uhr: In einstündigen Talkshows diskutieren Sicherheits-, Medien- und Rechtsexperten über brandaktuelle Themen, wie Tests von Security-Software, Gefahren für Kinder im Internet, Datenschutz oder eCrime-Jäger.

Zu den Gästen der hochkarätigen Talkrunden zählen unter anderem Dr. Alexander Dix, Datenschutzbeauftragter des Landes Berlin, Andreas Marx vom renommierten Testlabor AV-Test, Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Bran-chenverbands BITKOM, Klaus Jansen vom Bund Deutscher Kriminalbeamter und Ralf Benzmüller, Leiter der G Data Security Labs. Die G Data Arena befindet sich in Halle 11, Stand D 35.