Das Unternehmen Cisco Systems wird neben anderen IT-Unternehmen die Europäische Kommission bei der Umsetzung des E-Learning-Konzeptes in Europa unterstützen. Politik und Wirtschaft gehen in diesem Bereich Hand in Hand.

Das Unternehmen Cisco Systems wird neben anderen IT-Unternehmen die Europäische Kommission bei der Umsetzung des E-Learning-Konzeptes in Europa unterstützen. Politik und Wirtschaft gehen in diesem Bereich Hand in Hand.

Zu einem ersten Zusammentreffen von Vertretern aus insgesamt 25 Unternehmen und aus der Politik kommt es am 10. und 11. Mai im International Education Centre von IBM in Brüssel. Auf der Konferenz sollen verschiedene Ziele in die Tat umgesetzt werden:
- die Entwicklung eines Dialoges zwischen dem privaten und öffentlichen Sektor, um die Implementierung von E-Learning zu beschleunigen;
- die Präsentation und Bewertung von Beispielen zu E-Learning;
- Definition klarer Richtlinien und Vorgaben für die Realisierung von E-Learning in der Europäischen Union.

Auf der Konferenz werden die Teilnehmer eine Vorlage über die Chancen von E-Learning für das Education-Council ausarbeiten. Aktionen und Vorgaben zur Implementierung von E-Learning in Europa sowie Beispiele zur Vorgehensweise in den folgenden Bereichen sollen die Vorlage ergänzen:
- Modelle zur Übertragung von E-Learning in Europa;
- Empfehlungen für die Finanzierungsmodelle;
- Empfehlungen für die Entwicklung strategischer Richtlinien auf europäischer Ebene;
- Konkrete Vorschläge zur Implementierung von E-Learning.

Auf Initiative von Viviane Reding, EU-Kommissarin für Ausbildung und Kultur, formulierte die Europäische Kommission bereits fünf Hauptpunkte, die für den Erfolg von E-Learning in Europa entscheidend sind:
- Förderung der allgemeinen digitalen Kompetenz;
- Schaffung einer Kultur des lebenslangen Lernens;
- Entwicklung europäischer Schulungsinhalte;
- Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien in Aus- und Weiterbildung;
- Schaffung flexibler Infrastrukturen, um E-Learning allen zugänglich zu machen. (AP)


FIRMENPROFIL:

Die Firma Cisco Systems, Inc. hat ihren Hauptsitz in San Jose (USA). Und bietet Networking-Lösungen für das Internet an. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin.


KONTAKT:

Cisco Systems GmbH
Harald Zapp
Lilienthalstraße 9
85399 Hallbergmoos
Tel. 06196-479710
E-Mail: h.zapp@cisco.com
Internet: www.cisco.de