Die Classen Gruppe zählt heute zu den führenden europäischen Vollsortimentern von Holz und Holzwerkstoffen für den kompletten Innenausbau. Im Bereich Laminatboden gehört Classen zu dem Weltmarktführern. Mit weltweit rund 800 Mitarbeitern erzielte die Cla...

Die Classen Gruppe zählt heute zu den führenden europäischen Vollsortimentern von Holz und Holzwerkstoffen für den kompletten Innenausbau. Im Bereich Laminatboden gehört Classen zu dem Weltmarktführern. Mit weltweit rund 800 Mitarbeitern erzielte die Classen Gruppe im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 200 Millionen Euro. "it.wood", auf Basis von mySAP All-in-One, wurde von itelligence speziell für die Holz- und Möbelindustrie weiterentwickelt und an die Bedürfnisse dieser Branche angepasst. Bereits jetzt arbeiten die Classen Unternehmensbereiche Finanzen und Controlling mit den SAP-Modulen Finance (FI), Controlling (CO) und Business Warehouse (BW). Nun erweitert Classen den SAP-Einsatz noch einmal erheblich. Die itelligence AG löst dazu das bisherige Alt-System in der Logistik durch die entsprechenden SAP-Module ab. Für die Umstellung sind bisher 18 Monate veranschlagt, dann werden 200 User produktiv mit it.wood arbeiten. Neben der Implementierung von SAP-Software und der Ablösung des Altsystems unterstützt der SAP-Komplettdienstleister aus Bielefeld die Classen Gruppe auch im Bereich Outsourcing. itelligence hosted ab dem Projektstart das SAP-System und die BW-Systemlandschaft.

Branchenlösung "it.wood"
Zu den Add-Ons von it.wood gehören eine angepasste Auftragserfassung mit der Abbildung produktübergreifender Merkmale, eine Kapazitätsgrobprüfung oder die produktvariantenabhängige Terminierung des Auftrags sowie die Anzeige des Fertigungs- und Bestellstatus. it.wood erlaubt die kaufmännische Schnellerfassung von Aufträgen und die Anbindung an ein grafisches Auftragserfassungssystem. In Verbindung mit der Grafiksoftware kann beispielsweise die Raumsituation dargestellt werden, um dann direkt aus der Maske der Auftragserfassung die Planungssituation grafisch zu überprüfen. Planungen lassen sich in der Grafik fortsetzen, um dann wieder in der kaufmännischen Erfassung berücksichtigt zu werden. Der Datenaustausch zwischen der Auftragserfassung und den Grafikprogrammen erfolgt über eine Schnittstelle und kann sowohl online als auch offline erfolgen. Eine redundante Stammdatenerfassung ist dabei überflüssig. Daneben bietet it.wood eine Packbeutelgenerierung, die Anbindung von Zuschnittssystemen, eine versandtermingesteuerte Montage und die Packstückabwicklung.

Über itelligence AG
Die itelligence AG ist ein SAP-Komplettdienstleister mit rund 1.300 Mitarbeitern in 19 Ländern mit 42 Niederlassungen vertreten. Als mySAP.com Channel-, Service- und Support-Alliance- sowie Hosting-Partner und Global Services Partner realisiert itelligence für über 1200 Kunden weltweit Projekte im SAP-Umfeld. Zum Leistungsspektrum gehören SAP-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über Outsourcing & Services bis hin zu selbstentwickelten SAP-Branchenlösungen und Individualsoftwarelösungen. 2002 erzielte das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 168,5 Mio. Euro.

Kontakt: itelligence AG, www.itelligence.de