Großoffensive von eBay. Mehr Personalisierung für die Nutzer, mehr Garantien, größere Nähe zu den Markenherstellern und damit das auch jeder merkt, eine neue Kampagne mit dem Slogan "Was immer dich inspiriert. ebay." Einige der Bausteine des neuen eBay kennt man bereits ähnlich aus den USA. Was eBay jetzt an neuen Features und Ideen auffährt und welche Lösungen noch folgen sollen, fassen wir in 4 Punkten zusammen und zeigen den neuen Spot mit Hamster und Hund.


1. Der eBay-Feed

Der neue eBay-Feed soll personalisierte Einkaufserlebnisse möglich machen. Eingeloggte Nutzer sehen direkt auf der Startseite des Online-Marktplatzes einen Feed mit großflächigen Bildern von Artikeln bei eBay, die auf Basis der individuellen Interessen (frühere Einkäufen und Suchvorgänge) des jeweiligen eBay-Nutzers zusammengestellt werden. So sollen sie schneller Artikel entdecken, die genau zu ihnen Interessen passen. Der Feed (Beispielseite wie eBay inspirieren will) lässt sich zudem nach eigenen Wünschen anpassen. Das kennen Sie bereits vom Relaunch in den USA. eBay will in Kürze auch Features wie Social Sharing und Curated Buying anbieten.

Beispiel für den neuen eBay-Feed
Beispiel für den neuen eBay-Feed

2. Neue ebay-Garantie

eBay hat seinen Händler ein paar neue Garantie-Bedingungen aufs Auge gedrückt, wenn sie zu Top-Händlern gehören wollen. Davon protiert nun der Kunden. Alle Artikel, die ab sofort das neue eBay-Garantie-Logo tragen, erfüllen die folgenden Voraussetzungen:
  • 1 Monat Widerrufs- oder Rückgaberecht
  • Kostenloser Versand
  • eBay-geprüfte Serviceleistungen des Verkäufers (z.B. schnelle Bearbeitungszeit und schneller Versand)
  • Geld zurück, falls der Artikel erheblich von der Beschreibung abweicht oder nicht angekommen ist (eBay-Käuferschutz für alle Zahlungsmethoden)
Zum Start tragen etwa 30 Prozent aller Artikel von gewerblichen Anbietern bei eBay das eBay-Garantie-Logo.

Klare Ansage: eBay will mit mehr Verlässlichkeit punkten und ist nicht gewillt, sich von Amazon abhängen zu lassen.

3. Partner der Marken

Es geht darum, die letzten Image-Reste einer Plattform für Dachbodenfunde abzuschütteln. Also wird Marken der rote Teppich ausgerollt. Das Partnerprogramm für Marken soll Herstellern mehr Möglichkeiten bieten, ihre Marke und ihre Produkte auf dem Online-Marktplatz zu präsentieren. eBay verspricht den Herstellern die volle Kontrolle und eigenständige Gestaltung der Präsenz.

Als Teil des Autorisierte-Händler-Programms können Markenhersteller eBay diejenigen eHändler nennen, die für den Verkauf ihrer Produkte autorisiert sind. Die entsprechenden Verkaufsangebote dieser Händler erhalten von eBay das Logo des Herstellers, das sie als autorisierte Händler für die Marke auszeichnet. Das Logo ist in die Artikelseite eingebunden. Bislang nehmen 18 Markenhersteller am Autorisierte-Händler-Programm teil, darunter Nokia, Acer, Bauknecht, Blaupunkt und Medion.
Markenwelt von Nokia
Markenwelt von Nokia

Im Rahmen des Partnerprogramms können Hersteller zudem Markenwelten bei eBay einrichten. Hier können sich die Hersteller mit ihrer Marke bei eBay präsentieren. Außerdem können sie eBay ausgewählte eBay-Händler nennen, die von ihnen für den Verkauf ihrer Produkte autorisiert sind. In der Markenwelt werden dann die Produkte, die diese Händler bei eBay anbieten, angezeigt. Markenherstellern will eBay so eine hochwertige Verkaufspräsenz schaffen, ohne selbst als Verkäufer aktiv zu werden.

Mit der zweigleisigen Offensive will eBay wohl jenen entgegen kommen, die wie Adidas und Co ihren Händlern den Vertrieb über Drittplattformen wie eBay untersagen oder zumindest darüber nachdenken, weil sie ihre Marke nicht würdig repräsentiert sehen.

4. Werbung

Eine massive Werbekampagne soll das aufgehübschte eBay dem Kunden klar machen. „Was immer Dich inspiriert. eBay“ heißt der Slogan. Der Mediamix (Agentur: Carat) wird TV, Print und Radio über Internet-, Onsite- und Direct-Marketing bis hin zu Social- und Mobile-Marketing umfassen. Ein zentraler Bestandteil der Kampagne ist ein TV-Spot mit Hamster und Hund als Protagonisten. Der Spot (Agentur: DDB Tribal) zeigt im Zusammenspiel der beiden Tiere, wie viel Freude es macht, jemand anderem aus einer Inspiration heraus eine Freude zu machen.
Der Spot, sehr herzig in Szene gesetzt, ist ab sofort auf allen reichweitenstarken privaten Fernsehsendern zu sehen. Im November wird er von einem Weihnachtsspot abgelöst, der die Geschichte von Hamster und Hund weitererzählt.