Deutschland liegt beim Online-Shopping an erster Stelle. Wie aktuelle Untersuchungen von comScore zeigen, haben die Deutschen in der vergangenen Weihnachtssaison von allen Europäern das meiste Geld im Internet ausgegeben. Zwischen 30. Oktober und 31. Dezember wurden in Deutschland rund 5,4 Mrd. Euro in Internetkäufe investiert.

Deutschland liegt beim Online-Shopping an erster Stelle. Wie aktuelle Untersuchungen von comScore zeigen, haben die Deutschen in der vergangenen Weihnachtssaison von allen Europäern das meiste Geld im Internet ausgegeben. Zwischen 30. Oktober und 31. Dezember wurden in Deutschland rund 5,4 Mrd. Euro in Internetkäufe investiert. In Großbritannien waren es im Vergleich dazu nur vier Mrd. Euro und in Frankreich wurden etwa 1,9 Mrd. Euro in dieser Zeitspanne ausgegeben. Global gesehen erzielen die USA immer noch Spitzenwerte. Hier wurden von 1. November bis Ende des Jahres insgesamt geschätzte 18,8 Mrd. Euro via Online-Shopping umgesetzt. (KC)