Deutschland hat unter den Europäern zahlenmäßig die größte Internet-Bevölkerung. 32,6 Mio. Deutsche über 15 Jahren waren an einem durchschnittlichem Tag im April online, ergab eine Messung des Marktforschungsunternehmens ComScore. Die aktivsten Internetsurfer hat hingegen Großbritannien: Die Briten verbringen im Europa-Vergleich mit 34,4 Stunden im Monat und 21 von 30 Tagen am meisten Zeit im Internet.

Deutschland hat unter den Europäern zahlenmäßig die größte Internet-Bevölkerung. 32,6 Mio. Deutsche über 15 Jahren waren an einem durchschnittlichem Tag im April online, ergab eine Messung des Marktforschungsunternehmens ComScore. Die aktivsten Internetsurfer hat hingegen Großbritannien: Die Briten verbringen im Europa-Vergleich mit 34,4 Stunden im Monat und 21 von 30 Tagen am meisten Zeit im Internet. Als beliebteste Webseite ermittelte die ComScore-Vergleichsstudie Google, gefolgt von Microsoft und Yahoo. (KC)