PeopleSoft, Anbieter für Unternehmenssoftware, nutzt den Auftritt auf der CeBIT (Stand C04, Halle 5), um die neue PeopleSoft Organisation und das erweiterte Produktangebot nach Fusion mit J.D. Edwards erstmals in Deutschland einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

PeopleSoft, Anbieter für Unternehmenssoftware, nutzt den Auftritt auf der CeBIT (Stand C04, Halle 5), um die neue PeopleSoft Organisation und das erweiterte Produktangebot nach Fusion mit J.D. Edwards erstmals in Deutschland einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Im Vordergrund des Messeauftritts stehen Neuigkeiten für das komplette Produktportfolio, das Lösungen für Unternehmen jeglicher Größe, von mittelständischen Firmen ab 150 Mitarbeitern bis hin Weltkonzernen, umfasst.

Den Schwerpunkt der Präsentationen bilden Anwendungen und Services rund um den von PeopleSoft initiierten Real-Time Enterprise-Ansatz bei Unternehmensanwendungen. Die vollständig auf Internet-Technologien basierten PeopleSoft Lösungen stellen Unternehmen ein flexibles, anpassungsfähiges Fundament zur Verfügung, um zeitnah auf Veränderungen des Marktgeschehens reagieren zu können. PeopleSoft führt außerdem erste Ergebnisse der Total Ownership Experience (TOE)-Initiative vor. Mit TOE unterstreicht der Anbieter für Unternehmenssoftware sein Engagement, den Wert der Anwendungslösung zu steigern. Die dafür zur CeBIT geplanten Verbesserungen umfassen unter anderem neue, intuitive Benutzeroberflächen, integrierte Middleware und automatisierte Implementierung/Wartung. (KC)


KONTAKT:

Peoplesoft
Internet: www.peoplesoft.com