Mit dem digitalen Bilderrahmen "@Gallery 15" zeigt der Elektronikhersteller Nextbase auf der CeBIT die Richtung, in die sich diese Geräteklasse entwickeln wird. Musste man die Produkte bislang per USB oder Speicherkarte mit Fotos befüllen, so kommen nun die ersten Geräte auf den Markt, die sich per WLAN oder Mobilfunk mit der Außenwelt verbinden und somit neue Nutzungsarten ermöglichen.

Mit dem digitalen Bilderrahmen "@Gallery 15" zeigt der Elektronikhersteller Nextbase auf der CeBIT die Richtung, in die sich diese Geräteklasse entwickeln wird. Musste man die Produkte bislang per USB oder Speicherkarte mit Fotos befüllen, so kommen nun die ersten Geräte auf den Markt, die sich per WLAN oder Mobilfunk mit der Außenwelt verbinden und somit neue Nutzungsarten ermöglichen. Die Integration dieser Technologien soll dem digitalen Fotorahmen zudem zum Durchbruch auf dem Massenmarkt verhelfen.