Neun Tage nach In-Kraft-Treten des novellierten Signaturgesetzes hat D-Trust am 31. Mai den gesetzeskonformen Betrieb des Trust Centers bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) angezeigt.

Neun Tage nach In-Kraft-Treten des novellierten Signaturgesetzes hat D-Trust am 31. Mai den gesetzeskonformen Betrieb des Trust Centers bei der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) angezeigt.

Nach eigenen Angaben ist es D-Trust innerhalb kürzester Zeit gelungen, den Betrieb den gesetzlichen Anforderungen anzupassen. Diese sind in einem mehrstufigen Sicherheitskonzept umgesetzt, das D-Trust der RegTP nun vorgelegt hat. Die Umsetzung des Sicherheitskonzepts soll die sichere Verwaltung der elektronischen Zertifikate und die uneingeschränkte Verfügbarkeit der Trust Center Services garantieren. Dazu notwendig waren laut D-Trust umfangreiche Investitionen in bauliche Maßnahmen, strengste Sicherheitsvorkehrungen wie Zugangskontrollen und Kameraüberwachung. Zudem verfüge D-Trust über hochqualifiziertes, fachkundiges, sicherheitsüberprüftes Personal und stelle eine Deckungsvorsorge für Haftungsfälle in Höhe von 500.000 Euro.

Nach den in Kraft getretenen europäischen und deutschen Regelungen zur elektronischen Signatur können elektronische Zertifikate die handschriftliche Signatur in elektronischen Dokumenten ersetzen. Die in Kürze erfolgende Anpassung der Signaturverordnung, des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) und der Zivilprozessordnung an die Erfordernisse des modernen elektronischen Geschäftsverkehrs schaffen den notwendigen Rahmen hierfür. Die Rechtsverbindlichkeit von E-Mails, Transaktionen und jeglichem Dokumentenaustausch im E-Business, E-Government und E-Commerce soll somit garantiert werden. (ST)


FIRMENPROFIL:

Die D-Trust GmbH wurde 1998 in Berlin gegründet und ist eine 100%-ige Tochter der Bundesdruckerei GmbH und Teil des Authentisierungskonzerns authentos. Das Kerngeschäft der authentos-Gruppe ist die Authentifizierung in den Segmenten: Identifikationssysteme, Zugangssysteme, Wertdruck/Produktschutz und Publishing. Das Trust Center wird in einem hochsicheren Gebäude der Bundesdruckerei betrieben. Die Bundesdruckerei migriert mit Hilfe von D-Trust viele ihrer Kernprodukte auf digitale Komponenten, unter anderem aus den Produktlinien "Digitaler Ausweis", "Grenzkontrollsysteme", "e-Government" und "Ticketing". D-Trust bietet Unternehmen und Behörden umfassende Beratungsleistungen zur digitalen Signatur sowie das gesamte Spektrum an Trust Center Services.


KONTAKT:

D-Trust GmbH
Lucia Marrocco
Kommandantenstr. 15
10969 Berlin
Tel. 030-25939112
Fax 030-25939122
E-Mail: l.marrocco@d-trust.net
Internet: www.d-trust.net