Der Kölner Internet Service-Provider Domshop.de hat unter der gleichnamigen Internet-Adresse www.domshop.de die erste Business-to-Business-Plattform für den Domain-Handel in Europa eröffnet.

Der Kölner Internet Service-Provider Domshop.de hat unter der gleichnamigen Internet-Adresse www.domshop.de die erste Business-to-Business-Plattform für den Domain-Handel in Europa eröffnet. (Domains sind Internet-Adressen wie "boerse.de", "capital.de", "cybiz.de" oder "exchange.com").

Der Anbieter führt nach eigenen Angaben zur Zeit über 5.000 Domain-Namen in seiner Datenbank. Das Angebot lässt sich nach Themen, Preisen und Top-Level Domains (mit Endungen wie "de" oder "ch") sortieren.

Robert Mohren, Geschäftsführer von Domshop.de, sieht in dem Angebot für die werbetreibende Wirtschaft eine schnelle und einfache Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck über Anbieter aus dem Bereich Domainbörsen und Broker zu verschaffen. Anbietern von Domain-Diensleistungen bietet die Plattform neben dem kostenlosen Listing der eigenen Domain vor allem Informationsmöglichkeiten aus dem deutschsprachigen und internationalen Domainmarkt. Der "Domain Guide" präsentiert eine Sammlung und Bewertung von Domainbörsen und verwandten Sites. Ein Chat sowie ein Forum gehören ausserdem zum Angebot der Online-Plattform.

Als nächsten Schritt plant der Provider auch Domain-Registrierungen in Kooperation mit einem Hosting-Service anzubieten. Finanzieren will sich Domshop.de über Verkaufsprovisionen und Werbung.


KONTAKT:

Domshop.de
c/o Alessandra Carnier
Tel. 0221-4249119
Fax 0221-4249117
E-Mail: info@domshop.de
Internet: www.domshop.de