Wie der Domain-Spezialist 1GlobalPlace mitteilt, habe er in einem Überraschungscoup die AG-Domains von 25 der größten deutschen Aktiengesellschaften gesichert - aber für die Unternehmen.

Wie der Domain-Spezialist 1GlobalPlace mitteilt, habe er in einem Überraschungscoup die AG-Domains von 25 der größten deutschen Aktiengesellschaften gesichert - aber für die Unternehmen.

Von dem Vorfall betroffen seien die Firmen BASF, Bayer, DaimlerChrysler, Degussa, Deutsche Bank, Deutsche Post, Deutsche Telekom, Aventis, Karstadt, Linde, Lufthansa, MAN, Metro, Preussag, RWE, SAP, Schering, Siemens, Thyssen, Veba, Vereinsbank und Viag sowie die Deutsche Börse.

Wie die 1GlobalPlace AG in Wiesbaden weiter mitteilt, habe man die Internet-Domains allerdings nur zum Schutz und auf Namen der jeweiligen Unternehmen eintragen lassen. Die betroffenen Aktiengesellschaften können über ihre AG-Domain jederzeit und völlig kostenfrei verfügen, versichert 1GlobalPlace-Vorstand Tobias Wann. Hierzu genüge lediglich ein Anruf (Tel. 0700-1globalt bzw. 0700-145 622 58) oder eine E-Mail (twann@1globalplace.com).

Mit dem Coup wolle 1GlobalPlace eigenen Angaben zufolge auf die Problematik aufmerksam machen, dass viele Unternehmen nicht alle weltweiten Domains ihres eigenen Firmen- oder Markennamens besitzen. Bei ".ag" handelt es sich eigentlich um das Landeskürzel für Antigua, allerdings besteht in Deutschland eine ernsthafte Verwechslungsgefahr mit der AG als gängiger Rechtsform für Kapitalgesellschaften. "Selbst große Anbieter der Internet-Wirtschaft gehen beim globalen Domain-Management oftmals nicht systematisch vor", weiß 1GlobalPlace-Chef Tobias Wann. So lande man beim Eintippen von "www.aol.landeskürzel" zwar in fast allen Ländern der Erde bei einem Internet-Dienstleister, aber keineswegs immer beim weltweiten Online-Marktführer AOL, gibt er ein Beispiel. (RS)


FIRMENPROFIL:

1GlobalPlace ist ein Anbieter für das Management internationaler Internet-Domains. Über den Internet-Dienstleister können Unternehmen Domain-Namen ("www.firma.com") in mehr als 150 Ländern registrieren lassen. In den ca. 100 Ländern mit restriktiver Domain-Vergabe, darunter 7 der 10 führenden Industrienationen, unternimmt - so heißt es beim Anbieter weiter -- 1GlobalPlace alle für die Registrierung erforderlichen Maßnahmen, und zwar von der Eintragung eines Warenzeichens in Portugal über die Gründung einer Firma in Spanien bis hin zum Hosting vor Ort in China. Darüber hinaus übernimmt 1GlobalPlace bei Bedarf den Rückkauf bereits vergebener Domains. Der Besitz der Domains stelle in allen Branchen die Grundlage für eine weltweite Markenführung im Internet-Zeitalter dar. 6 der 10 bekanntesten Internetmarken sollen die Dienste von 1GlobalPlace nutzen.


KONTAKT:

1GlobalPlace AG
Friedrichstr. 10
65185 Wiesbaden
Tel. 0700/1globalt (145 622 58)
Fax 0700/1globalf (145 622 53)
E-Mail: info@1globalplace.de
Internet: www.1globalplace.de