Im Rahmen der CeBIT 2000 präsentiert die Dresdner Bank ein elektronisches Verfahren zum sicheren Vertragsabschluss via Internet.

Im Rahmen der CeBIT 2000 präsentiert die Dresdner Bank ein elektronisches Verfahren zum sicheren Vertragsabschluss via Internet. Das digitale Zertifikat in Form einer Chipkarte garantiert die einwandfreie Identifikation eines Geschäftspartners und ermöglicht den rechtsgültigen Abschluss von Verträgen per Internet. Das international gültige Zertifikat soll somit einen Beitrag zum reibungslosen und sicheren elektronischen Geschäftsverkehr im Business-to-Business-Bereich leisten.

Die Lösung ist auf Basis einer Intershop-Plattform entwickelt und wird den Firmenkunden der Bank ab der zweiten Hälfte des Jahres offiziell angeboten.

Intershop ist Marktführer für E-Commerce-Software und spezielle Shop-Systeme im Internet.