Bei der E-Business-Beratung vertraut die deutsche Wirtschaft den klassischen Consulting-Häusern. Dienstleister aus der New Economy sind laut einer Umfrage von Mummert + Partner Unternehmensberatung nur zweite Wahl.

Bei der E-Business-Beratung vertraut die deutsche Wirtschaft den klassischen Consulting-Häusern. Dienstleister aus der New Economy sind nur zweite Wahl: Unter den im E-Business durch Führungskräfte als am kompetentesten eingeschätzten Unternehmensberatern befindet sich kein einziges New-Economy-Beratungshaus. Dies ergab eine Umfrage der Mummert + Partner Unternehmensberatung unter 300 Entscheidern aus EDV und Logistik großer deutscher Industrieunternehmen.

Die Gründe für das mangelnde Vertrauen in die Berater aus der New Economy: Zwar sind Agenturen wie Pixelpark oder Kabel New Media Spezialisten in Multimedia und Web-Design, doch fehlt ihnen oftmals Beratungs-Know-how in Bereichen wie Logistik oder Customer Relationship Management (CRM).

Bei der E-Business-Beratung erwarten die Unternehmen laut Umfrage vor allem Individualität (55%). Für 49% der Befragten ist Branchen-Know-how eine wichtige Anforderung, 26% setzen auf Produkt-Know-how. Beratungskompetenz im Outsourcing nennen dagegen nur 2% der IT-Entscheider als Priorität. Auch die Lieferung von Komplettlösungen spielt aus Unternehmersicht eine untergeordnete Rolle. (ST)


KONTAKT:

Mummert + Partner Unternehmensberatung AG
Roland Heintze
Hans-Henny-Jahnn-Weg 29
22085 Hamburg
Tel. 040-227037160
Fax 040-227037961
E-Mail: roland.heintze@mummert.de
Internet: www.mummert.de