Vor wenigen Tagen ging unter der Internet-Adresse www.friseurportal.de das erste speziell für Friseurinnen und Friseure entwickelte B2B-Portal in Deutschland ans Netz.

Vor wenigen Tagen ging unter der Internet-Adresse www.friseurportal.de das erste speziell für Friseurinnen und Friseure entwickelte B2B-Portal in Deutschland ans Netz. Es wendet sich sowohl an Saloninhaber als auch an Salonmitarbeiter und ist allen Friseuren frei zugänglich. Lediglich der Zugang zu einigen besonders wertvollen Serviceleistungen und Shoppingangeboten ist durch eine Registrierung begrenzt und exklusiv Kunden des Wella-Konzerns vorbehalten.

Friseurportal.de ist nach Angaben von Wella eine Kombination aus aktuellen Nachrichten, redaktionellen Berichten, fachlichen Informationen, ausgewählten Angeboten und guter Unterhaltung. In den Bereichen Branche, Management, Shopping, Lifestyle und Dialog finden Friseurinnen und Friseure neueste Frisuren- und Mode-Trends, Informationen für den Salonalltag und die Unternehmensführung sowie Serviceleistungen mit Zusatznutzen, so beispielsweise interaktive Trainingseinheiten.

Gerade bei der Berufsgruppe Friseur gibt es sowohl "Nachholbedarf" als auch ein enormes Potenzial für eine stärkere Internetnutzung. Der Wella Konzern sieht in den nächsten fünf Jahren große Chancen, was die Online-Entwicklung bei Friseuren angeht: Die Berufsgruppe mit jährlich rund 40.000 Auszubildenden wird als sehr jung eingestuft. Der Haarkosmetik-Hersteller rechnet mit circa 10.000 regelmäßigen Nutzern nach einem Jahr.

Friseurportal.de ist die erste Initiative des Corporate-E-Business-Bereichs der Wella AG zur Umsetzung des konzernweiten E-Business-Programms. Partner der Wella AG für friseurportal.de in Konzeption und Unsetzung ist Kiefer Cross Media, Frankfurt. (ST)


KONTAKT:

friseurportal.de
Berliner Allee 65
64274 Darmstadt
E-Mail: info@friseurportal.de
Internet: www.friseurportal.de