Auf dem heutigen Experten-Roundtable der Allago AG wurde über die Frage, die unterschiedliche Studien und die aktuelle Diskussion aufwerfen, diskutiert: Wie entwickelt sich E-Commerce wirklich?

Auf dem heutigen Experten-Roundtable der Allago AG wurde über die Frage, die unterschiedliche Studien und die aktuelle Diskussion aufwerfen, diskutiert: Wie entwickelt sich E-Commerce wirklich?

Michael Sporer, Geschäftsführer der GFK Medienforschung, stellte fest, dass in den letzten sechs Monaten 15, 8 Mio. Deutsche über das Internet eingekauft haben. Damit läge Deutschland nach Großbritannien an zweiter Stelle. Aber: Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern habe sich die Marktentwicklung in Deutschland verlangsamt.

Frank Wagner, seit Mai 2000 Sales Director bei eMind@emnid, der Hamburger Online-Division von TNS Emnid, sieht E-Commerce in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Der B2C-Bereich würde sich gut und kontinuierlich bis zur Sättigungsgrenze entwickeln. Die verkauften Hauptprodukte im B2C-Bereich seien immer noch Bücher, CDs, Elektronik, Kleidung, Hard- und Software. Jedoch würden lediglich 3% der Einkäufer das Web für Bestellungen nutzen. Das Internet würde als Informationsmedium, nicht jedoch als Transaktionsmedium genutzt. Obwohl der B2B-Bereich im Moment "tot" sei, werde sich B2B E-Commerce langfristig als Vertriebskanal etablieren.

Nach Moritz von Hauenschild, Projektleiter E-Commerce bei der Boston Consulting Group, wächst der Anteil der Käufer im B2C-Bereich. Dieses Wachstum werde maßgeblich durch Bestandskunden erzielt. Das elektronisch abgewickelte Transaktionsvolumen im B2B-Bereich würde sich in Deutschland und Westeuropa jährlich verdoppeln.

Holger Maaß, geschäftsführender Gesellschafter der Fittkau & Maaß GmbH, betonte, dass im B2C-Bereich die Krise auf dem E-Commerce-Markt Online-Shopping hemmt. Im B2B-Bereich werde die Online-Abwicklung von Dienstleistungen aber kontinuierlich wachsen. (KC)


KONTAKT:

Allago AG
Silke Neumann
Industriestrasse 10
61118 Bad Vilbel
Tel. 06101-556530
Fax 06101-556511
E-Mail: silke.neumann@allago.de
Internet: www.allago.de