E-Commerce-Unternehmen wollen sich zunehmend durch professionelle Kommunikationsarbeit aus der Masse von Online-Angeboten erfolgreich abheben. Welche Maßnahmen dabei bevorzugt werden, hat Shandwick International Hamburg in einer aktuellen Umfrage erhoben.

E-Commerce-Unternehmen wollen sich zunehmend durch professionelle Kommunikationsarbeit aus der Masse von Online-Angeboten erfolgreich abheben. Welche Maßnahmen dabei bevorzugt werden, hat Shandwick International Hamburg in einer aktuellen Umfrage erhoben.

Das Ergebnis der Umfrage bei 25 E-Commerce-Unternehmen in Deutschland ist eindeutig: An erster Stelle steht die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, gefolgt von Customer-Relationship-Maßnahmen und klassischer Werbung.

Public Relations ist die Kommunikationsdisziplin der ersten Wahl. Gefragt, auf welche Kommunikationsdisziplinen E-Commerce-Unternehmen in Deutschland vorrangig setzen, zeichnet sich ein deutliches Bild ab: Public Relations stehen mit 96% an der Spitze, gefolgt von Customer-Relationship-Maßnahmen (84%) und Klassischer Werbung (76%). Genau 72% der Befragten setzen Gewinnspiele ein, nur noch 64% investieren in Direktmarketing, Promotions und Online-Werbung.

Für die Investition in PR-Arbeit sprechen nach Auffassung von Shandwick International verschiedene Gründe: Zum einen bewegen sich E-Commerce-Unternehmen in einem Umfeld, das in höchstem Maße erklärungsbedürftig ist. Im Gegensatz zur klassischen Kommunikation kann PR über das aktive Besetzen von Themen und die gezielte Steuerung von Informationen auch umfassende Inhalte erklären. Zum anderen steht das Thema E-Commerce zur Zeit bei vielen Redaktionen auf der Agenda, so dass PR ein glaubwürdiger und kostengünstiger Weg ist, um Reichweite zu erzielen und eine Marke aufzubauen.

Vor allem bringt PR die erforderliche Flexibilität mit, um sich auf die Geschäftsprozesse der E-Commerce-Unternehmen einzustellen: Damit kann eine kurzfristige Bekanntheit erzielt sowie Klickraten und Geschäftskontakte erhöht werden.


FIRMENPROFIL:

Shandwick International Hamburg hat sich neben den Bereichen Marketing Communications, Corporate PR und Business-to-Business PR auf den Bereich E-Commerce spezialisiert. Das Team besteht zur Zeit aus 20 Mitarbeitern und betreut auch das Internet-Auktions- und Handelshaus Atrada.de, das EHI-Gütesiegel für Online-Shops und BPExpress.de, das Shopping-Portal von BP im Internet.


KONTAKT:

Shandwick International Hamburg
Anne Wentzel / Wolfgang Lang
ABC-Straße 1
20354 Hamburg
Tel. 040-3574600
Fax 040-35746060
E-Mail: awentzel@shandwick.com
Internet: www.shandwick.com