Der erste Dialer-Trojaner für Handys verbreitet sich zurzeit auf Mobiltelefonen mit Symbian-Betriebssystemen Series 60. Der Trojaner verschickt ohne das Wissen des Handybesitzers SMS und steigert so die Telefonrechnung kräftig.

Der erste Dialer-Trojaner für Handys verbreitet sich zurzeit auf Mobiltelefonen mit Symbian-Betriebssystemen Series 60. Der Trojaner verschickt ohne das Wissen des Handybesitzers SMS und steigert so die Telefonrechnung kräftig. Der Virus versteckt sich in einer Raubkopie des Handy-Games Mosquitos, einer Moorhuhn-Variante des deutschen Entwicklers Ojom. Das Originalspiel ist virenfrei, nur die geknackte Raubkopie, die via Download-Seiten und P2P-Systeme zu haben ist, enthält den kostspieligen Parasiten.

Die Virusfunktion ist sozusagen eine fehlgeleitete Kopierschutzmaßnahme, die der Entwickler des Spiels in eine frühe Version des Spiels eingebaut hatte, so der Anti-Virenexperte F-Secure. (KC)


KONTAKT

F-Secure
Internet: www.f-secure.com