Auf der Fachmesse e_procure & supply können sich Einkäufer nicht nur bei IT-Dienstleistern, Software-Herstellern und Handelshäusern rund um die Themen elektronische Beschaffung und Lieferanten-Management informieren, sondern erstmals auch bei Spezialunternehmen der Zulieferindustrie.

Auf der Fachmesse e_procure & supply können sich Einkäufer nicht nur bei IT-Dienstleistern, Software-Herstellern und Handelshäusern rund um die Themen elektronische Beschaffung und Lieferanten-Management informieren, sondern erstmals auch bei Spezialunternehmen der Zulieferindustrie. Auf dem neuen Beschaffungsforum für Zeichnungsteile präsentieren sich Hersteller von zeichnungsgebundenen Teilen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, dem Fahrzeugbau sowie der Metall- und Kunststoffverarbeitung. Darüber hinaus beteiligen sich auf der erstmals zeitgleich stattfindenden Fachmesse "Beschaffungsmarkt Italien - SUBFOR 2005" rund 150 italienische Zulieferunternehmen aus den Bereichen Gießerei, Metallverarbeitung, Kunststoff- und Gummiverarbeitung.

Die e_procure & supply findet vom 10. bis 12. Mai 2005 in Halle 12 des Messezentrums Nürnberg statt. Erwartet werden rund 200 Aussteller und 4.000 qualifizierte Fachbesucher, überwiegend Einkaufsleiter und Facheinkäufer aus dem industriell geprägten Mittelstand. (KC)