Das norwegische Unternehmen Fast hat eine Softwarelösung auf den Markt gebracht, die Medienhäusern zu mehr Online-Werbeinnahmen verhelfen soll, ohne diese mit den großen Suchmaschinenbetreibern wie Google, Yahoo oder Microsoft teilen zu müssen.

Das norwegische Unternehmen Fast hat eine Softwarelösung auf den Markt gebracht, die Medienhäusern zu mehr Online-Werbeinnahmen verhelfen soll, ohne diese mit den großen Suchmaschinenbetreibern wie Google, Yahoo oder Microsoft teilen zu müssen. "Die großen Suchmaschinen haben die Beziehung zwischen Medienhäusern und Werbekunden unterbrochen. Mit Fast AdMomentum können die Verleger die Kontrolle über diese Werbekontakte wieder herstellen", sagt Fast-Manager Perry Salomon. (KC)