Dialego und RWTH Aachen bieten kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zur Online-Marktforschung.

Dialego und RWTH Aachen bieten kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zur Online-Marktforschung.

Mit dem Ziel, dem Mittelstand die Möglichkeiten und Verfahren der Online-Marktforschung zugänglich zu machen, haben das Aachener Online-Marktforschungsinstitut Dialego und die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) ein gemeinsames Forschungsprojekt gestartet. Welche Vorlieben und Verhaltensweisen haben Internet-User beim Online-Shopping oder bei anderen E-Business-Angeboten? Dies in Erfahrung zu bringen, ist das Ziel des Forschungsprojektes, welches das Online-Marktforschungsinstitut Dialego und der Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der RWTH Aachen mit der Unterstützung der Industrie- und Handelskammer zu Aachen sowie Unternehmen der Konsumgüterindustrie starten.

Im Fokus der Studie steht der Mittelstand. Ihm sollen Instrumente an die Hand gegeben werden, um die Wünsche und Bedürfnisse seiner Zielgruppe mittels Internet zu ermitteln. "Online-Marktforschung im Mittelstand - Analyse von Konsumenten in virtuellen Umgebungen" lautet auch das Thema der auf 30 Monate Laufzeit ausgelegten Studie, deren Abschluss im vierten Quartal 2002 vorgesehen ist. Angestrebtes Ergebnis des Projektes ist die Implementierung einer Schnittstelle, die insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in die Lage versetzt, die bisher verwendeten Verfahren der Marktforschung um multimediale Technologien zu erweitern. Es soll ein Standard entwickelt werden, der Konsumentenaktivitäten und E-Business-Transaktionen im World Wide Web direkt protokolliert und eine automatische Analyse ermöglicht. Die Realisierung erfolgt auf der Basis von Internet-Standards wie beispielsweise VRML. (AH)


KONTAKT:

Dialego Online Market Research GmbH
Suzanne Depiereuxc
Friedrichstr. 69 -71
52070 Aachen
Tel. 0241-97828120
Fax: 0241-97828118
E-Mail: suzanne.depiereux@dialego.de